Die Suche ergab 1706 Treffer

von BlueMonday
So 23. Sep 2018, 11:47
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 476
Zugriffe: 9880

Re: Produktionswege ohne Preise

Krokodol will, dass gar nicht mehr getauscht wird. Alle schreiben einen Wunschzettel, der wird dann einfach problemlos erfüllt, denn es ist ja genug für alle da. Wusste schon Heine angeblich. Alles, was komplexer ist, ist unverständlich und eine unnötige Verrenkung, die allenfalls nur dazu dient, da...
von BlueMonday
Sa 22. Sep 2018, 12:40
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Rote_Galaxie Sammelthread
Antworten: 9392
Zugriffe: 325194

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

(22 Sep 2018, 11:33) Außerdem hat der NS-Staat genau das gemacht was das Kapital wollte. I.G Farben z. B. Es war geradezu umgekehrt. Eine der ersten Handlungen der Nationalsozialisten war die Aufhebung der verfassungsmäßigen Eigentumsgarantie als Grundrecht. Anders gesagt: Wer nicht auf Staatslinie...
von BlueMonday
Sa 22. Sep 2018, 11:52
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 476
Zugriffe: 9880

Re: Produktionswege ohne Preise

Den Ausgangspunkt der modernen Wert- und Preislehre bildet die Erkenntnis, dass nicht Gleichheit der Wertung, sondern stets nur Ungleichheit der Wertung Tausch auszulösen vermag . Mit der Beseitigung der entgegenstehenden Auffassung, die schon Aristoteles irregeführt und noch die Bemühungen der kla...
von BlueMonday
Fr 21. Sep 2018, 17:47
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Rote_Galaxie Sammelthread
Antworten: 9392
Zugriffe: 325194

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

(21 Sep 2018, 14:33) Wenn ich von Kapitalismus spreche, meine ich natürlich nicht die kleine Enklave der Glückseligkeit, in der sich offenbar einige Deutsche befinden, sondern ich meine den globalen Kapitalismus. Und da gibt es durchaus Bedingungen und Verhältnisse, die es dem Einzelnen nicht erlau...
von BlueMonday
Fr 21. Sep 2018, 12:56
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 476
Zugriffe: 9880

Re: Produktionswege ohne Preise

(21 Sep 2018, 11:43) Es gibt also tatsächlich keine Zwangsvollstreckung bei Zahlungsverweigerung :thumbup: Demnach wäre unser System und jedes andere nicht funktionsfähig Dein kommunistisches System? Ja da bist du und andere Proponenten gefragt, vorzuleben, wie es ohne Leistung vs Gegenleistung, oh...
von BlueMonday
Fr 21. Sep 2018, 12:29
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Rote_Galaxie Sammelthread
Antworten: 9392
Zugriffe: 325194

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

(21 Sep 2018, 12:26) Die Betonung liegt auf: Der Mensch als ein "erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen" . Was kann es eigentlich anderes geben, als solche Zustände zu beenden, in denen das so ist? Dazu gibt es nun wirklich "keine Alternative", ...
von BlueMonday
Fr 21. Sep 2018, 12:01
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Rote_Galaxie Sammelthread
Antworten: 9392
Zugriffe: 325194

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

(21 Sep 2018, 11:46) Aber zu was das Fehlen eines Rechtsstaates bei gleichzeitigem Kapitalismus führt - zeigt das Russland der 90er Jahre auf. Wie gesagt, Staat ist immer ein Ergebnis, etwas, das folgt und abhängt. Es gibt auch immer wieder Phasen des Umbruchs und der Unsicherheit, die auch überwun...
von BlueMonday
Fr 21. Sep 2018, 11:08
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Rote_Galaxie Sammelthread
Antworten: 9392
Zugriffe: 325194

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

(21 Sep 2018, 10:28) "Die Kritik der Religion endet mit der Lehre, dass der Mensch das höchste Wesen für den Menschen sei, also mit dem kategorischen Imperativ, alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist. &...
von BlueMonday
Fr 21. Sep 2018, 10:38
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Rote_Galaxie Sammelthread
Antworten: 9392
Zugriffe: 325194

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

(20 Sep 2018, 23:30) Ohne den Staat würde der Kapitalismus alles zugrunde richten weil die ungebremste Profitmaximierung alles verschlingen würde. Solche Aussagen sind wieder dieser naiven Staatsgläubigkeit geschuldet, bei der man den Staat als ein wundersames Wesen, also eine über den Dingen schwe...
von BlueMonday
Fr 21. Sep 2018, 09:53
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 476
Zugriffe: 9880

Re: Produktionswege ohne Preise

(20 Sep 2018, 16:02) Der erhöhte Tausch ist kein Hexenwerk. Bei großen Wohlstand muss umso mehr gearbeitet werden, um so einen erhöhten Tausch bewerkstelligen zu können. Und da jeder großen Wohlstand will, ist das dadurch gewährleistet. Nun kann aber nicht jeder Überflusswohlstand haben, deswegen g...
von BlueMonday
Do 20. Sep 2018, 13:54
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 476
Zugriffe: 9880

Re: Produktionswege ohne Preise

@kroko Das ist ja nun gerade die Pointe an einem Tauschmittel aka Geld, dass es drastisch die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass es zum Tausche kommt - allein schon durch seine Intertemporalität. Dadurch wird fast jeder nützlich für jemand anderen. Was kann ich anderen anbieten? Das ist die erste Überl...
von BlueMonday
Mi 19. Sep 2018, 15:56
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: befreit die Brüste
Antworten: 400
Zugriffe: 16566

Re: befreit die Brüste

Nun wirken gerade bei dieser nationalsozialistischen "Körperschau" im Riefstahlschen Glanze die Körper trotz ihre Nacktheit eigenartig angezogen, wie so ein Überzug aus muskulöser Perfektion und gesundem Ideal als neue Kleiderhülle. Aus der nationalsozialistischen Perspektive gibt es dann ...
von BlueMonday
Mi 19. Sep 2018, 12:33
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 476
Zugriffe: 9880

Re: Abschaffung von Bargeld

(19 Sep 2018, 12:40) wozu Geld überhaupt da ist- sie halten es für ein schlichtes Tauschmittel. Ohne sich zu fragen, warum überhaupt ständig getauscht werden muss. Kannst es ja mit völliger Autarkie als Gegenteil zum Austausch probieren. Die Erleuchtung und Einsicht in den Vorteil des Austauschs mi...
von BlueMonday
Mi 19. Sep 2018, 11:38
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 4918
Zugriffe: 396323

Re: Abschaffung von Bargeld

(18 Sep 2018, 18:58) Mich verwundert übrigens sehr, dass die Politik und die Verbraucherverbände nichts gegen deutsche Geschäftsleute unternehmen, die sich weigern, das gesetzliche Zahlungsmittel Bargeld noch anzunehmen. Solange kein Vertrag geschlossen wurde, lässt sich ja das gestalten und entspr...
von BlueMonday
Di 18. Sep 2018, 15:03
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 4918
Zugriffe: 396323

Re: Abschaffung von Bargeld

Da horten die Bundesbürger erstmals mehr als 200 Milliarden Euro an Bargeld zu Hause. Das geht aus einer Analyse von Barkow Consulting hervor, die WELT exklusiv vorliegt. Danach dürfte das Bargeldvolumen zum Ende des zweiten Quartals hierzulande auf 202,3 Milliarden Euro gestiegen sein. Statistisch...
von BlueMonday
Di 18. Sep 2018, 13:02
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 4918
Zugriffe: 396323

Re: Abschaffung von Bargeld

Mal zur Einordnung: https://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/ ... =6&img.jpg

Der volle Balken unten ist M0, also Bargeld bei den Nichtbanken.
von BlueMonday
So 16. Sep 2018, 10:47
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wollen die Ostdeutschen eine andere Republik als die Westdeutschen?
Antworten: 188
Zugriffe: 2796

Re: Wollen die Ostdeutschen eine andere Republik als die Westdeutschen?

(16 Sep 2018, 10:59) Aber was dagegen machen? Vielleicht ne tiefere, ehrliche Analyse der "Demokratie". Demokratie bedeutet auch - wenn man damit vor allem ein Entscheidungsfindungsverfahren versteht - einen Verlust. Sie scheint sich in immer mehr Bereiche des Lebens auszubreiten, immer m...
von BlueMonday
Fr 14. Sep 2018, 11:47
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: befreit die Brüste
Antworten: 400
Zugriffe: 16566

Re: befreit die Brüste

(14 Sep 2018, 11:37) Und ich würde mal dringlichst darum bitten, diese Spiegel-Fotostrecke in Augenschein zu nehmen und zu überdenken: http://www.spiegel.de/fotostrecke/fkk-im-dritten-reich-koerperschau-mit-nacktmodellen-fotostrecke-109183.html Tja,"Körperschau". Präsentation des gesunden...
von BlueMonday
Fr 14. Sep 2018, 10:52
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Rente ist NICHT sicher! Wie kann man die Rente in angemessener Höhe sichern?
Antworten: 157
Zugriffe: 1676

Re: Die Rente ist NICHT sicher! Wie kann man die Rente in angemessener Höhe sichern?

(13 Sep 2018, 14:04) Hat hier irgendwer schon erklärt, was RENTE bedeutet? Ein Angebot: Rente ist das staatliche Eingeständnis, dass ein Leben voller Arbeit nicht zum ganzen Leben reicht. Während reiche Leute meist immer genug haben- und auf staatliche Renten nicht angewiesen sind. Sollte beides im...
von BlueMonday
Do 13. Sep 2018, 11:52
Forum: 70. Philosophie
Thema: Hier wird jede Frage* beantwortet.
Antworten: 581
Zugriffe: 67761

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

(06 Sep 2018, 13:47) Wäre es moralisch vertretbar, Adolf Hitler als Säugling zu töten? :?: Es wäre besser gewesen, wenn man ihn malen lassen hätte, und wenn der Wittgenstein ihm vom Schulbrot abbeißen lassen hätte, dann wäre vielleicht auch sein Judenhass nicht so entstanden. Mit ein paar freundlic...

Zur erweiterten Suche