Die Suche ergab 2314 Treffer

von Bobo
Fr 6. Okt 2017, 17:20
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Freiheitskampf der Völker in Europa
Antworten: 133
Zugriffe: 2683

Re: Der Freiheitskampf der Europäischen Völker

(02 Oct 2017, 02:08) Katalanen gehen mit gutem Beispiel voran: Sie kämpfen für Ihre Freiheit. Ihr Freiheitskampf könnte beispielgebend für den Kampf anderer Völker sein. Insbesondere solcher, die schon länger gegen Bevormundung und Unterdrückung kämpfen. Spontan fallen mir dazu die Schotten ein. Ab...
von Bobo
Mo 2. Okt 2017, 11:54
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Implodiert Spanien?
Antworten: 1692
Zugriffe: 28551

Re: Implodiert Spanien?

(21 Sep 2017, 09:40) Soweit mir aufgrund der schottischen Überlegungen zu Selbstständigkeit bekannt ist, erfolgt keine automatische EU Aufnahme. Die muss beantragt werden. Fraglich auch, ob die UNO und die Nato den neu gegründeten Staat als Mitglied akzeptieren, siehe Kosovo. Dazu käme, dass ein ei...
von Bobo
Fr 22. Sep 2017, 17:54
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Bundestagswahl 2017
Antworten: 2415
Zugriffe: 62067

Re: Bundestagswahl 2017

Schulz hält kämpferische Wahlkampfrede! Was ich vor einer Woche noch für unmöglich gehalten hätte, ist passiert. Schulz hat mich als Mensch überzeugt, meine Würfel sind gefallen. Lieber in kleinen Schritten zum Besseren als nie!
von Bobo
Mi 20. Sep 2017, 16:39
Forum: 22. Parteien
Thema: DIE LINKE: Soziale Gerechtigkeit DAS Original
Antworten: 2583
Zugriffe: 81306

Re: DIE LINKE: Soziale Gerechtigkeit DAS Original

(20 Sep 2017, 13:36) Die Linke ist das was die SPD in Deutschland auf dem Weg zur Regierungspartei verloren hat. Ob es eine Partei die den kleinen Arbeiter noch vor der ausbeutung und dem Hungertod schützt noch bedarf weis ich nicht. Aber das die Menschen unteren Einkommens sich von der SPD nicht v...
von Bobo
Mi 16. Aug 2017, 12:33
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 597
Zugriffe: 20648

Re: Die Zukunft der SPD

Yossarian hat geschrieben:(16 Aug 2017, 13:31)

Kann man den Thread nicht langsam mal umbennen in die glorreiche Vergangenheit der SPD?
Zukunft sehe ich hier keine.


Einstimmig angenommen! Es sei denn, ich hätte zwei Stimmen. :D
von Bobo
Mi 16. Aug 2017, 10:58
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 597
Zugriffe: 20648

Re: Die Zukunft der SPD

Die SPD hat keine Zukunft als Volkspartei. Es ist, wie ein anderer User schrieb. Die SPD wurde unter Gerhard Schröder und seiner Agenda 2010 nicht nur zum schlimmsten Feind der sogenannten Arbeiterschaft, sondern auch zum schlimmsten Feind aller abhängig Beschäftigten. Alleinerziehende, Rentner und ...
von Bobo
Do 3. Aug 2017, 09:47
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Mögliches Fahrverbot für Dieselfahrzeuge in München und weiteren Städten
Antworten: 2440
Zugriffe: 87696

Re: Mögliches Fahrverbot für Dieselfahrzeuge in München und weiteren Städten

Eines ist doch mal klar! Diverse Autobauer haben betrogen und es steht mindestens im Raum, dass gewisse Behörden das stillschweigend geduldet haben. Und natürlich hantieren die Meiden inflationär mit dem Begriff Fahrverbot und suggerieren sogar, ein Gericht hätte dies gefordert. Was natürlich so nie...
von Bobo
Do 3. Aug 2017, 09:20
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Gefährder
Antworten: 64
Zugriffe: 3920

Re: Gefährder

(10 Jun 2017, 14:53) Ist politsch nicht gewollt. Sonst würde man es ändern. Gefährder, Triebtäter oder auch jähzornige Psychopathen kriegen ihre "Fußfessel" und werden wieder in die Gemeinschaftsunterkunft gesteckt oder zwischen verschiedenen Unterkünften hin- und herverschobem. Sie werde...
von Bobo
Fr 28. Jul 2017, 07:53
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Wie unterscheidet man Antisemitismus/Antizionismus von Israelkritik?
Antworten: 7530
Zugriffe: 559665

Re: Wie unterscheidet man Antisemitismus/Antizionismus von Israelkritik?

(16 Jul 2017, 10:54) Interessanter und durchaus zutreffender Kommentar von Alan Posener zum Thema: Viele sind antisemitisch und merken es nicht https://www.welt.de/debatte/kommentare/article166431678/Viele-sind-antisemitisch-und-merken-es-nicht.html Diesen Leuten käme man nur mit einer Schocktherap...
von Bobo
Fr 21. Jul 2017, 11:11
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Rückkehr des Nationalismus in der EU
Antworten: 456
Zugriffe: 12658

Re: Rückkehr des Nationalismus in der EU

(21 Jul 2017, 11:48) Um Kosten von relevanter Größe geht es ohnehin eher im wirtschaftlichen Bereich. EU-Fördergelder, um darauf nochmal zurückzukommen, werden zu großen Teilen in der Infrastruktur ausgegeben. Auf den neuen polnischen Autobahnen rollen unter anderem und nicht zuletzt die im giganti...
von Bobo
Fr 21. Jul 2017, 11:06
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Rückkehr des Nationalismus in der EU
Antworten: 456
Zugriffe: 12658

Re: Rückkehr des Nationalismus in der EU

(21 Jul 2017, 11:07) Es geht, nochmal, um diese gedankenlose Nachplapperei von solchem Unsinn wie dem, dass die EU Länder wie Polen "künstlich am Leben hält". Eine solche Aussage wäre in der Tat Mumpitz. Aber es ist ganz sicher nicht zu leugnen, dass Polen wie jedes andere Land, das er EU...
von Bobo
Fr 21. Jul 2017, 10:38
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Rückkehr des Nationalismus in der EU
Antworten: 456
Zugriffe: 12658

Re: Rückkehr des Nationalismus in der EU

(21 Jul 2017, 10:29) Was in der Wirtschaft unter den Stichworten Lohnwettbewerb, Sozialstandards usw. läuft, lässt sich in der Bilanz von Vor- und Nachteilen niemals einem Teilstaat oder einer Staatengruppe zuordnen. Was die Leihfirmen an Sozialausgaben sparen, sparen die Auftraggeber in Wirtschaft...
von Bobo
Fr 21. Jul 2017, 10:23
Forum: 34. Türkei
Thema: EU und Türkei: Die Scheidung unvermeidlich
Antworten: 287
Zugriffe: 15862

Re: EU und Türkei: Die Scheidung unvermeidlich

(20 Jul 2017, 21:23) kennst du den begriff »stille diplomatie« nicht ? Stellst du die Frage aufgrund des minderqualifizierten bis jämmerlichen Hinweises des Users Hieronymus? Hinter der stillen Diplomatie verbergen sich in auffälliger Mehrheit Gespräche und Verhandlungen, deren Zugeständnisse und E...
von Bobo
Do 20. Jul 2017, 17:42
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Rückkehr des Nationalismus in der EU
Antworten: 456
Zugriffe: 12658

Re: Rückkehr des Nationalismus in der EU

(20 Jul 2017, 11:33) Wärst Du bitte so lieb und würdest konkret schreiben, welcher Anteil der polnischen Gesamtstaatsausgaben von ca. 177 Milliarden Euro minus EU-Förderungs-Netto-Einnahmen von ca. 9.5 Milliarden Euro = 166,5 Milliarden Euro durch welche EU-Zahlungsquellen wie gedeckt werden? (Alle...
von Bobo
Do 20. Jul 2017, 17:05
Forum: 34. Türkei
Thema: EU und Türkei: Die Scheidung unvermeidlich
Antworten: 287
Zugriffe: 15862

Re: EU und Türkei: Die Scheidung unvermeidlich

"Hieronymus"] (20 Jul 2017, 13:13) Diplomatie läuft nicht immer sichtbar ab, sondern sehr viel im Hintergrund. Du kannst also das Handeln oder Nichthandeln der Regierung überhaupt nicht beurteilen! Gestern wurde der türkische Botschafter öffentlichkeitswirksam einbestellt, heute wird der ...
von Bobo
Do 20. Jul 2017, 16:53
Forum: 34. Türkei
Thema: EU und Türkei: Die Scheidung unvermeidlich
Antworten: 287
Zugriffe: 15862

Re: EU und Türkei: Die Scheidung unvermeidlich

(20 Jul 2017, 11:27) Ob Deutschland tatsächlich die Macht hat, im Alleingang die Lebensverhältnisse in der Türkei zu verschlechtern oder der EU mitten in ihrer Konsolidierungsphase yet another trade blockade zu verkaufen, wäre eine Frage. Andererseits haben Iran, Nordkorea und Russland bisher eher ...
von Bobo
Do 20. Jul 2017, 10:08
Forum: 34. Türkei
Thema: EU und Türkei: Die Scheidung unvermeidlich
Antworten: 287
Zugriffe: 15862

Re: EU und Türkei: Die Scheidung unvermeidlich

(20 Jul 2017, 10:55) Der Außenminister hat extra seinen Urlaub beendet und sein Körpervolumen zurück in den Amtssessel gepumpt, um den türkischen Botschafter einzubestellen. Vereinzelt ist auch von Wirtschaftssanktionen und Einreiseverboten die Rede. Viel mehr kann Deutschland nicht machen. Es kann...
von Bobo
Do 20. Jul 2017, 09:41
Forum: 34. Türkei
Thema: EU und Türkei: Die Scheidung unvermeidlich
Antworten: 287
Zugriffe: 15862

Re: EU und Türkei: Die Scheidung unvermeidlich

(18 Jul 2017, 21:01) Der Ruf, die "Daumenschrauben" fest anzuziehen, berücksichtigt nicht die internationale Lage - um nicht missverstanden zu werden: damit meine ich nicht das Flüchtlingsabkommen. Es muss also sorgfältig überlegt werden, welche "Daumenschrauben" wann und wie fe...
von Bobo
Do 20. Jul 2017, 09:13
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Rückkehr des Nationalismus in der EU
Antworten: 456
Zugriffe: 12658

Re: Rückkehr des Nationalismus in der EU

Unsere Regierung handelt überhaupt nicht! Welche Werte sollen es den sein, auf denen NATO und EU heute noch basieren? Werte meint doch für alle offensichtlich den Wert des Geldes. Dank der Wirtschaftslobbi ist die EU nur noch ein Misthaufen, von dem sich Länder wie Polen eine Diktatur finanzieren la...
von Bobo
Sa 15. Jul 2017, 10:40
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität
Antworten: 1827
Zugriffe: 65916

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

(14 Jul 2017, 02:08) Ich brauche nichts beachten. Ich kann lesen, verstehen und ja, sogar selbst Schlussfolgern. Die ETA ist eine linksextremistische, terroristische Vereinigung - die den Sozialismus einführen will! Man weiß natürlich auch, das die ETA aus der Franco Diktatur entstand. 1936 Bürgerk...

Zur erweiterten Suche