Die Suche ergab 2366 Treffer

von Watchful_Eye
Di 17. Jul 2018, 14:16
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Japan in die EU aufnehmen?
Antworten: 53
Zugriffe: 785

Re: Japan in die EU aufnehmen?

(17 Jul 2018, 15:07) Rede mal mit Japanern über Flüchtlinge in Deutschland. Dann schlag ihn mal eine gemeinsame EU und Verteilung der Flüchtlinge nach Japan vor. Alles richtig, aber man muss, wie gesagt, gar nicht so weit denken. Japan wäre auch in anderen Bereichen sicherlich nicht bereit, seine S...
von Watchful_Eye
Di 17. Jul 2018, 14:13
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Sehr große Familien mit 5 und mehr Kindern
Antworten: 72
Zugriffe: 2439

Re: Sehr große Familien mit 5 und mehr Kindern

Ich persönlich würde jetzt daraus schließen, dass er das BGE bei 750 Euro pro Person ansetzen will. Wäre tatsächlich interessant, den Kontext zu erfahren.

In jedem Fall plant Precht hier einen sehr viel härteren cut, wenn er das Konzept Kindergeld komplett über Bord werfen will.
von Watchful_Eye
Di 17. Jul 2018, 13:51
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Japan in die EU aufnehmen?
Antworten: 53
Zugriffe: 785

Re: Japan in die EU aufnehmen?

Japan ist tatsächlich eher Orban-EU als Merkel-EU, nicht nur in Bezug auf Flüchtlinge. Und selbst wenn der offensichtliche regionale Abstand nicht wäre ;) , ticken die Japaner da wohl eher so wie die Schweizer. Ihre Unabhängigkeit dürfte ihnen sehr wichtig sein.
von Watchful_Eye
Di 17. Jul 2018, 13:07
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik
Antworten: 1966
Zugriffe: 23691

Re: Europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik

(17 Jul 2018, 14:00) "Wenn 500 Millionen Europäer keine fünf Millionen oder mehr verzweifelte Flüchtlinge aufnehmen können, dann schließen wir am besten den Laden „Europa“ wegen moralischer Insolvenz." Kurzer neutraler Einwurf, das ist ein Zitat von Norbert Blüm aus dem folgenden Artikel ...
von Watchful_Eye
Di 17. Jul 2018, 12:41
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Sehr große Familien mit 5 und mehr Kindern
Antworten: 72
Zugriffe: 2439

Re: Sehr große Familien mit 5 und mehr Kindern

Butterwegge: Okay, wenn das Kindergeld wegfällt, dann soll also, wer fünf Kinder hat, diese von 1500 Euro ernähren, und jemand, der keine Kinder hat, kann das Grundeinkommen anderweitig verprassen? Richard David Precht: Sie haben es genau erfasst. Ich möchte nicht, dass jemand, der 1500 Euro Grunde...
von Watchful_Eye
Sa 7. Jul 2018, 22:57
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik
Antworten: 1966
Zugriffe: 23691

Re: Europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik

(07 Jul 2018, 23:23) Warum muss eigentlich immer alles gleich Hetze sein? Ich denke, wir sind uns alle einig, dass es unmöglich ist, dass Europa, die EU oder Deutschland alle armen Menschen dieser Welt oder auch nur Afrikas aufnehmen und versorgen kann. Oder? Also müssen Wege gefunden werden, diese...
von Watchful_Eye
Mi 20. Jun 2018, 23:11
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik
Antworten: 1966
Zugriffe: 23691

Re: Auffanglager in den Herkunftsländern

Ich wüsste auf jeden Fall erstmal nicht, was dagegen spricht, welche zu errichten. Das bedeutet ja nicht, dass man deshalb die Grenzen im eigenen Land dichtmachen muss. Es kann ja auch erstmal ein zusätzliches Angebot sein. Die Reise ist bekanntermaßen sehr aufwändig und beschwerlich, und viele schw...
von Watchful_Eye
Do 31. Mai 2018, 14:46
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Bewusstes Konsumverhalten am Beispiel Kleidung
Antworten: 108
Zugriffe: 3106

Bewusstes Konsumverhalten am Beispiel Kleidung

Es heißt, die reichen Staaten beuten die Entwicklungsländer aus. Das ist insofern definitiv richtig, als dass die meisten Konzerne die niedrigen Lohnkosten in Entwicklungsländern ausnutzen. Häufig sind die Arbeitsbedigungen grausam, und zum Teil wird auf Kinderarbeit zurückgegriffen. Gleichzeitig ze...
von Watchful_Eye
Mi 23. Mai 2018, 21:22
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Umgang mit stark Übergewichtigen
Antworten: 91
Zugriffe: 2298

Re: Umgang mit stark Übergewichtigen

Denken darf man so einiges, aber pauschal über irgendwelche Gruppen abzulästern ist in einer politischen Diskussion nicht zielführend. Ich kann dir aber sagen, dass diejenigen, die die Kilos mit sich herumschleppen, die mit Abstand am stärksten gestraften sind. Es ist eben für viele eine Form von Su...
von Watchful_Eye
Mo 30. Apr 2018, 00:20
Forum: 81. Religion
Thema: Die Kippa
Antworten: 263
Zugriffe: 6166

Re: Die Kippa

Wenn ein Politiker auf einem Plakat mit einem religiösen Symbol - haha - aufkreuzt, wäre das für mich ein Grund, sie oder ihn nicht zu wählen.

Damit hat diese Kippa-Sache aber erstmal nichts zu tun. Niemand darf deshalb Gewalt erfahren.
von Watchful_Eye
So 29. Apr 2018, 18:00
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Die Nordkorea-Frage
Antworten: 1158
Zugriffe: 41457

Re: Die Nordkorea-Frage

(29 Apr 2018, 18:58) Youtube Doku über Helmut Schmidt mit Interview mit selbigen. Das Mao kein Konfizianer war, mag sein, das System war es ab Deng auf einen Großteil. Werde dir das nachliefern, das Interview. Bei Deng geb ich dir auch Recht. ;) Aber Mao wollte Konfuzianismus eben bewusst überwinde...
von Watchful_Eye
So 29. Apr 2018, 17:53
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Die Nordkorea-Frage
Antworten: 1158
Zugriffe: 41457

Re: Die Nordkorea-Frage

(29 Apr 2018, 18:33) In der Kulturrevolution hat Mao alles verfolgt, der ihm nicht gefolgt hat. Deng hat es ja nach Mao Schmidt gegenüber mal zugegeben, das das System China ein konfuzianisches wäre und kein kommunisitsches. Wo sollen die konfuzianistischen Elemente in der Mao-Herrschaft denn sein?...
von Watchful_Eye
So 29. Apr 2018, 17:29
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Die Nordkorea-Frage
Antworten: 1158
Zugriffe: 41457

Re: Die Nordkorea-Frage

Alexyessin hat geschrieben:(29 Apr 2018, 14:55)
Also so wie das chinesische Modell. Vom Stalinismus ist nur noch die Führerkultgeschichte. Starkes Militär - typisch China.

Maos Herrschaft richtete sich strikt gegen den Konfuzianismus. In der Kulturrevolution wurden zB Konfuzianisten erbittert verfolgt.
von Watchful_Eye
So 29. Apr 2018, 13:37
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Energiegewinnung aus Neutrinoeinschlägen
Antworten: 10
Zugriffe: 421

Re: Energiegewinnung aus Neutrinoeinschlägen

The Epoch Times gilt als eine eher fragwürdige Quelle, und beim oberflächlichen Googeln hab ich auch keine andere dazu gefunden. Ich wäre da erstmal etwas skeptisch. ;)
von Watchful_Eye
Sa 28. Apr 2018, 13:46
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: Kommunistische Musik
Antworten: 88
Zugriffe: 1944

Re: Kommunistische Musik

I was raised up believing I was somehow unique Like a snowflake distinct among snowflakes, unique in each way you can see And now after some thinking, I'd say I'd rather be A functioning cog in some great machinery serving something beyond me What's my name, what's my station, oh, just tell me what...
von Watchful_Eye
Sa 28. Apr 2018, 11:16
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: Kommunistische Musik
Antworten: 88
Zugriffe: 1944

Re: Kommunistische Musik

BlueMonday hat geschrieben:(28 Apr 2018, 12:14)
Wirkliche kommunistische Musik ist "nach der Musik", Postmusik, im Sinne von: an keine feste äußere Regel mehr gebunden, man hat alles hinter sich gelassen und aufgelöst.

Bei deiner Beschreibung würde ich eher an "anarchistische" Musik denken.
von Watchful_Eye
Do 26. Apr 2018, 23:30
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Kauder ist gegen Verbot von Tabakwerbung
Antworten: 29
Zugriffe: 1103

Re: Kauder ist gegen Verbot von Tabakwerbung

Tabakwerbung abschaffen ist gut. Allerdings sollten meines Erachtens auch diese dramatisch-erzieherischen Schachtelaufdrücke weg. Man quält durch diese Doppelstrategie die Kunden: Die Werbung sagt "Kauf Zigaretten, genieße die Freiheit und sei kein maybe" und der Staat sagt "Wenn du r...
von Watchful_Eye
Mo 23. Apr 2018, 23:33
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: Kommunistische Musik
Antworten: 88
Zugriffe: 1944

Re: Kommunistische Musik


http://songmeanings.com/songs/view/3530822107859480931/
von Watchful_Eye
Sa 21. Apr 2018, 22:22
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Die politische Gesinnung von Migrationssachbearbeitern u.ä.
Antworten: 7
Zugriffe: 325

Re: Die politische Gesinnung von Migrationssachbearbeitern u.ä.

Bekanntermaßen ist die Anerkennungsquote je nach Bundesland extrem unterschiedlich. Dementsprechend wird es das wohl in beide Richtungen geben: Sowohl Sachbearbeiter, die eine allzu soziale Ader haben und auch ziemlich schwache Beweise akzeptieren, andererseits solche, die superhart hinschauen und e...
von Watchful_Eye
Sa 21. Apr 2018, 22:12
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Die Nordkorea-Frage
Antworten: 1158
Zugriffe: 41457

Re: Die Nordkorea-Frage

Ich kann mich nach dem letzten Test durch Kim daran erinnern, dass er damals schon gesagt hat, dass weitere Tests nicht nötig seien, weil sein Hauptziel der Testerei war, die USA mit seinen Raketen treffen zu können, was nun erreicht sei. Kim hat 2 Ziele: Einerseits will er im Ernstfall seine Ruhe v...

Zur erweiterten Suche