Die Suche ergab 11318 Treffer

von Skull
Mo 26. Jun 2017, 14:26
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion
Antworten: 3443
Zugriffe: 218605

Re: Moderationsstrang des Subforums #35/Diskussion

(26 Jun 2017, 15:23) Bitte, was gab's denn da wieder für Meldungen im Antisemitismus/Antizionismusstrang? Das geht Dich leider ... gar nichts an. Ich sehe alleine heute über ein Dutzend gemeldeter Beiträge. Daher ist der Thread ersteinmal gesperrt. So lange, wie ein Moderator Zeit hat, sich diese M...
von Skull
Mo 26. Jun 2017, 14:15
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Wie unterscheidet man Antisemitismus/Antizionismus von Israelkritik?
Antworten: 7284
Zugriffe: 471720

Re: Wie unterscheidet man Antisemitismus/Antizionismus von Israelkritik?

Strang gesperrt. Inflationäre Meldungen und somit viel Arbeit für den Mod. Nicht nur viele Meldungen - vor allem sehr viel Müll - sprich Spam und ad personam . . . ich hab ne extrem lange Woche hinter mir und behalte mir vor später noch Sanktionen zu verhängen, wenn ich mir den Müll noch mal in Ruh...
von Skull
So 25. Jun 2017, 23:48
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Moderation des Forum 10.
Antworten: 19
Zugriffe: 12981

Moderation des Forum 10.

Zwei Beiträge aus dem Thread BGE...in die Ablage entsorgt.
von Skull
Sa 24. Jun 2017, 17:51
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Moderation des Forum 10.
Antworten: 19
Zugriffe: 12981

Moderation des Forum 10.

von Skull
Sa 24. Jun 2017, 17:13
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Moderation des Wirtschaftsforum
Antworten: 558
Zugriffe: 137854

Moderation des Wirtschaftsforum

Guten Tag. :) manche werden erfreut sein, andere weniger. Ist aber nicht zu ändern. Ich möchte nur schon einmal vorgreifen. Gewisse Arten der Auseinandersetzung werde ich durchaus unterbinden. Ich habe nicht vor, allzu schnell Sanktionen auszusprechen. Ich werde aber recht konsequent (gemeldete) Be...
von Skull
Fr 23. Jun 2017, 17:36
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Cum Ex / die Lage wird brisant
Antworten: 68
Zugriffe: 6027

Re: Cum Ex / die Lage wird brisant

Alter Stubentiger hat geschrieben:(23 Jun 2017, 18:29)

Ich habe die grundlegenden Geschäfte, das wäre ja der Aktienhandel, deutlich nicht in Frage gestellt.

Auch wenn Du nicht den Aktienhandel in Frage stellst, ist die Pauschalität der von mir kritisierten Aussage...
...unsinnig.

mfg
von Skull
Fr 23. Jun 2017, 17:22
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Cum Ex / die Lage wird brisant
Antworten: 68
Zugriffe: 6027

Re: Cum Ex / die Lage wird brisant

gödelchen hat geschrieben:(23 Jun 2017, 18:02)

richtig, den volkswirtschaftlichen Nutzen sucht der Stubentiger noch :-)

Er schrieb pauschal...von Finanzgeschäften.

Da solltest sogar Du verstehen, warum ich solchem Satz widerspreche. :D

mfg
von Skull
Fr 23. Jun 2017, 17:00
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Cum Ex / die Lage wird brisant
Antworten: 68
Zugriffe: 6027

Re: Cum Ex / die Lage wird brisant

Alter Stubentiger hat geschrieben:(23 Jun 2017, 17:53)

Das meiste was da passiert ist volkswirtschaftlich bedenklich bis negativ.

Nö. :)

Natürlich findet jeder Beispiele, die man kritisieren kann. Wo auch was falsch läuft.

Deine Pauschalaussage ist aber unsinnig.

mfg
von Skull
Fr 23. Jun 2017, 16:46
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Antifaschisten" = SA/SS ?
Antworten: 316
Zugriffe: 15695

Re: "Antifaschisten" = SA/SS ?

(23 Jun 2017, 15:29) Interessant, mein erster Post wurde geloescht bzw als "Spam" gekennzeichnet. Schade das man dafuer keine Begruendung bekommt. @Topic: Unabhaengig von der Quantitaet, im Bezug auf Straftaten Links vs Rechts, sollte man vielleicht auch mal einen Blick darauf werfen, wel...
von Skull
Do 22. Jun 2017, 17:08
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 3257
Zugriffe: 201152

Re: Abschaffung von Bargeld

Tom Bombadil hat geschrieben:(22 Jun 2017, 10:54)

In Japan ist Bitcoin ein staatlich anerkanntes Zahlungsmittel, nicht mehr und nicht weniger

Okay. DAS war mir nicht bekannt.

Danke. Habe somit wieder etwas dazugelernt.

mfg
von Skull
Do 22. Jun 2017, 06:37
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 3257
Zugriffe: 201152

Re: Abschaffung von Bargeld

(22 Jun 2017, 00:25) Hier: http://coinmap.org/#/world/35.83562839/140.96557617/6 Tokyo: http://coinmap.org/#/map/35.61823286/139.59400177/11 Interessante Karte... Wenn Du diese Karte als anerkanntes Zahlungsmittel in Japan heranziehen möchtest, solltest Du Dir auf dieser Karte mal Deutschland und n...
von Skull
Mi 21. Jun 2017, 22:59
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 3257
Zugriffe: 201152

Re: Abschaffung von Bargeld

Tom Bombadil hat geschrieben:(21 Jun 2017, 23:55)

Wie "wo"?

In Japan anerkanntes Zahlungsmittel. Die bitcoins.

Ich war erst vor 2 Monaten dort. Habe ich ..... nichts von mitbekommen.
Andere alternative und anerkannte Zahlungsmittel dagegen schon.

mfg
von Skull
Mi 21. Jun 2017, 22:49
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 3257
Zugriffe: 201152

Re: Abschaffung von Bargeld

Tom Bombadil hat geschrieben:(21 Jun 2017, 23:48)

Bitcoin und Co. gehört die Zukunft, in Japan ist das schon anerkanntes Zahlungsmittel.

Wo ?

mfg
von Skull
Mi 21. Jun 2017, 21:15
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Staatsschuld sinkt
Antworten: 369
Zugriffe: 7821

Re: Die Staatsschuld sinkt

(21 Jun 2017, 21:56) ich sehe schon, ich muss dir wieder das letzte Wort überlassen, sonst endet das OT nie. Was ein Glück, dass ich da idR nachgebe. Die Meisten haben damit ja Probleme Ich frage mich dagegen, ob Du enttäuscht bist, das ich nicht auf Deinen Beitrag von HEUTE, in dem Du einen Beitra...
von Skull
Mi 21. Jun 2017, 20:53
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Staatsschuld sinkt
Antworten: 369
Zugriffe: 7821

Re: Die Staatsschuld sinkt

Adam Smith hat geschrieben:(21 Jun 2017, 21:51)

Und auf diese Weise haben Zinsen etwas mit der Schuld zu tun.

Ich schrieb bereits...

Dein Hinweis...ist... :s geschenkt.

mfg
von Skull
Mi 21. Jun 2017, 20:50
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Staatsschuld sinkt
Antworten: 369
Zugriffe: 7821

Re: Die Staatsschuld sinkt

Adam Smith hat geschrieben:(21 Jun 2017, 21:49)

Zinsen haben damit was zu tun.

Du meinst, das Zinsen die existierende Schulden erhöhen,
wenn sie nicht bezahhlt werden.

Ist geschenkt.

Aber damit ist immer noch nichts getilgt. Eher noch weniger.

mfg
von Skull
Mi 21. Jun 2017, 20:47
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Staatsschuld sinkt
Antworten: 369
Zugriffe: 7821

Re: Die Staatsschuld sinkt

(21 Jun 2017, 21:44) Hat leider nicht geklappt, sofern du Zinszahlungen als Schuldentilgung akzeptierst. Zinsen gehören halt zur Gesamtschuld dazu und getilgt ist getilgtl Es nützt nichts, Dinge zusammenzubasteln. Zinszahlungen haben nichts, ansatzweise nichts ... mit der TILGUNG (einer Schuld) zu ...
von Skull
Mi 21. Jun 2017, 20:43
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 3257
Zugriffe: 201152

Re: Abschaffung von Bargeld

(21 Jun 2017, 21:34) Es war eine Randbemerkung von mir. Den Sinn/Zusammenhang zum Begriff Eintrittsgebühr erschließt sich mir nicht und eine Randbemerkung zwingt niemanden, diese Randbemerkung zu thematisieren und es dann so hin zu stellen, als würde annähernd eine dahingehende Intention von mir st...
von Skull
Mi 21. Jun 2017, 20:39
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Staatsschuld sinkt
Antworten: 369
Zugriffe: 7821

Re: Die Staatsschuld sinkt

(21 Jun 2017, 21:29) Ja, aber GR ist hier nicht das Thema. Gibt sicher mehr als einen Thread dazu, wo man dieses Thema wieder aufwärmen könnte. ERsteres richtig, zweiteres will ich gar nicht. Ich hatte ja nur Deiner Aussage widersprochen, das Irgendwelche Hilfgelder in eine "Schuldentilgung&qu...
von Skull
Mi 21. Jun 2017, 20:25
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 3257
Zugriffe: 201152

Re: Abschaffung von Bargeld

(21 Jun 2017, 21:01) Kein Wunder bei den drastischen Erhöhungen der Bankentgelte. (ch habe nie kapiert, warum das Gebühren genannt wird, denn Gebühren sind nach der Legaldefinition des Bundesgebührengesetzes (BGebG) öffentlich-rechtliche Geldleistungen, die der Gebührengläubiger vom Gebührenschuldn...

Zur erweiterten Suche