Die Suche ergab 11842 Treffer

von Skull
Sa 23. Sep 2017, 11:13
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 709
Zugriffe: 10921

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

(23 Sep 2017, 12:10) Auf der anderen Seite beim Thema "Sparen" und Zinseszinsen auch nicht einfacher: Termin- oder Spareinlagen, manches nennt sich Sparbuch, anderes Tagesgeldkonto. Vertraglich festverzinst oder variabel, die von Dir erwähnten Laufzeiten und und und Korrekt. Der einzige d...
von Skull
Sa 23. Sep 2017, 11:11
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?
Antworten: 1989
Zugriffe: 52748

Re: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?

(23 Sep 2017, 11:59) "Knapp 40 Prozent der Klagen von Betroffenen sind erfolgreich." und "Mehr als jeder dritte Hartz-IV-Empfänger, der gegen vom Jobcenter verhängte Sanktionen Widerspruch einlegt oder dagegen klagt, erhält Recht." http://www.rp-online.de/politik/hartz-iv-sankti...
von Skull
Sa 23. Sep 2017, 11:05
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 709
Zugriffe: 10921

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

(23 Sep 2017, 12:02) Lohn- und Gehaltssteigerungen beim Prozentsatzvergleich geringer als die durchschnittliche Kreditzinshöhe; passt doch zum Thema. Das ist übrigens ein unpassender Vergleich. :D Davon abgesehen, das eine durchschnittliche Kreditzinshöhe was überhaupt sein soll ? Da gibt es unters...
von Skull
Sa 23. Sep 2017, 10:57
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 709
Zugriffe: 10921

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

Guten Tag,

das Threadthema ist ZINSEN.

Falls hier Versuche gestartet werden das Threadthema umfunktionieren, werde ich das unterbinden.
von Skull
Sa 23. Sep 2017, 09:26
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 709
Zugriffe: 10921

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

(23 Sep 2017, 10:24) Das wird in der Tat stimmen, wenn es (super)reiche Einzelpersonen, Familien, Dynastien etc. gibt, die oder deren Unternehmen über teils Jahrhunderte "mit Zinsen", kommend aus den Geldbeständen der anderen, teilweise verarmenden Wirtschaftsteilnehmer, eben (super)reich...
von Skull
Sa 23. Sep 2017, 07:22
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Wo kommt die Rendite her?
Antworten: 5
Zugriffe: 135

Re: Wo kommt die Rendite her?

(23 Sep 2017, 08:04) Warum sollte ein Arbeitgeber denn darauf verzichten, einen Mitarbeiter zu beschäftigen, der ihm selbst z.B. "nur" das Anderthalbfache dessen einbringt, was er ihn kostet? Ich würde noch weitergehen. Warum sollte/kann ein Arbeitgeber darauf verzichten, Mitarbeiter zu b...
von Skull
Sa 23. Sep 2017, 00:17
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 4042
Zugriffe: 286233

Re: Abschaffung von Bargeld

(23 Sep 2017, 00:36) Ich sprach von der Bargeldannahme beim jeweiligen Sachbearbeiter in einer Behörde. Du willst mir doch jetzt nicht allen Ernstes weißmachen, dass die Sachbearbeiter in der Zulassungsstelle der Stadt Bielefeld am Schreibtisch Bargeld annehmen? Auch hier...ist es mal wieder sinnlo...
von Skull
Sa 23. Sep 2017, 00:12
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 709
Zugriffe: 10921

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

Loki hat geschrieben:(22 Sep 2017, 19:45)

Daß die Reichen superreich geworden sind; und die Armen ärmer, im Vergleich.

Und das liegt also an den Zinsen ?

Sinnlos wird es hier...

mfg
von Skull
Fr 22. Sep 2017, 18:22
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 709
Zugriffe: 10921

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

(22 Sep 2017, 18:28) Vielleicht war er auch einer der wenigen Großunternehmer und hatte daher das Geld. Ist an dieser Stelle egal, wie jemand vor 65 Jahren an Geld im Wert von umgerechnet 100.000 Euro gelangte. Dieses Geld wurde jährlich zu 3,5 % verzinst, zinseszins. Zeitweise waren die anderweiti...
von Skull
Fr 22. Sep 2017, 18:04
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?
Antworten: 1989
Zugriffe: 52748

Re: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?

Auszüge aus den Nutzungsbedingungen: Nr. 5) 2. In diesem Forum sind unerwünscht jede Form von Hetze , Beleidigung, Mobbing, Verleumdung, Üble Nachrede, Verunglimpfung , Billigung von Straftaten Nr. 8) g. Beiträge, die massenweise von einem Mitglied eingestellt werden und in ihrer Grundaussage gleic...
von Skull
Fr 22. Sep 2017, 17:56
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?
Antworten: 1989
Zugriffe: 52748

Re: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?

(22 Sep 2017, 18:32) Mir geht es um Hartz 4 Sanktionen. In einem reichen Land willst du die Leute verhungern lassen? Könntest Du mal die Vielzahl der Fälle quantifizieren, in denen jemand wegen Sanktionen im Rahmen von HartzIV verhungert ist. Wenn noch weitere solche unsinnigen Vergleiche und Behau...
von Skull
Fr 22. Sep 2017, 17:49
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Bundestagswahl 2017
Antworten: 2400
Zugriffe: 55637

Re: Bundestagswahl 2017

Julian hat geschrieben:(22 Sep 2017, 18:24)

Wenn die Parteien, die für Recht und Ordnung eintreten - also ...

...alle. ;)

Der LINKEN und der AfD kann ich aber NICHTS abgewinnen. :)

mfg
von Skull
Fr 22. Sep 2017, 17:13
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 709
Zugriffe: 10921

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

Loki hat geschrieben:(22 Sep 2017, 18:09)

Wolltest Du den Joystick nicht beiseite legen ?

Guten Abend,

leider (?) habe ich ja auch funktionale Aufgaben.
von Skull
Fr 22. Sep 2017, 17:06
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Bundestagswahl 2017
Antworten: 2400
Zugriffe: 55637

Re: Bundestagswahl 2017

Senexx hat geschrieben:(22 Sep 2017, 18:03)

Wer ist Ihr Favorit?

Habe keinen Favouriten...freuen würde ich mich sicherlich ... wenn...

Ist aber wohl eher ausgeschlossen.

mfg
von Skull
Fr 22. Sep 2017, 17:04
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 709
Zugriffe: 10921

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

(22 Sep 2017, 18:01) Ich weiß nicht, welche Wucherzinsen genommen oder gezahlt wurden zur Zeit der Hanse. Oder wie das die Germanen zur Römerzeit regelten. Bekannt ist jedoch, daß es zumindest Kreditzinssätze im zweistelligen Bereich gab. Was denn jetzt ? Du weisst es nicht oder ist es bekannt und ...
von Skull
Fr 22. Sep 2017, 16:56
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Bundestagswahl 2017
Antworten: 2400
Zugriffe: 55637

Re: Bundestagswahl 2017

Das einzige was mich Sonntag interessiert, wer den Wahlkreis 83 als Direktkandidat gewinnt. :)

mfg
von Skull
Fr 22. Sep 2017, 16:43
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.
Antworten: 709
Zugriffe: 10921

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

(22 Sep 2017, 17:41) :D Gut gut, ein Sprung von 15 % auf 0,3 % gab´s natürlich nicht in nur den vorherigen Jährchen; derartige Sprünge dann eher im Laufe der gesamten Zinsgeld-Geschichte. Doch da fehlen uns allen die Zahlen. Selbst wenn wir erst bei der Geburt Jesus beginnen würden oder beim Kaufma...
von Skull
Fr 22. Sep 2017, 16:41
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Bundestagswahl 2017
Antworten: 2400
Zugriffe: 55637

Re: Bundestagswahl 2017

Allenstein hat geschrieben:(22 Sep 2017, 17:35)

Am Sonntag holen wir uns unser Land zurück.
???

Wer ist wir ?

Wer ist uns ?

Und von wem ?

Was wird am Montag anders sein ?

:dead:

mfg
von Skull
Fr 22. Sep 2017, 16:38
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?
Antworten: 1989
Zugriffe: 52748

Re: Ein höherer H4 Satz...was würde das bringen?

(22 Sep 2017, 17:16) Du arbeitest aktuell für Deine Dividende, die Du wg. längerfristiger Aktienbeteiligung erhältst ? Dann machst Du was falsch. Aber ok, einmal im Mai nachschauen, ob die Dividendenzahlung schon auf´s Konto drauf ist, ist Arbeit, da gebe ich Dir recht. Guten Abend, Mein Spam-Alarm...

Zur erweiterten Suche