Die Suche ergab 3240 Treffer

von Perdedor
Do 16. Nov 2017, 21:07
Forum: 82. Gender
Thema: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht
Antworten: 251
Zugriffe: 3667

Re: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht

Nachdem man die Unmöglichkeit, jemandem diesem oder jenem zuzuordnen dazu genutzt hat, wie ja überall kolportiert wurde, also den negativen Sachverhalt einer Uneindeutigkeit als Basis für die Existenz eines eigentständigen Dritten zu nehmen Dem ist ja auch so. Ich hatte es @Dark Angel oben schon er...
von Perdedor
Do 16. Nov 2017, 20:16
Forum: 82. Gender
Thema: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht
Antworten: 251
Zugriffe: 3667

Re: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht

Es werden keine über die beiden Merkmale hinausgehenden, eigenständigen Merkmale festgestellt, also nur: Nicht eindeutig A oder B, sondern AB, aber nicht C. Sie sollen also "Geschlecht: weibmännlich" eintragen? Vielleicht kann man sich darauf einigen, aber "inter/divers" hört si...
von Perdedor
Do 16. Nov 2017, 19:03
Forum: 82. Gender
Thema: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht
Antworten: 251
Zugriffe: 3667

Re: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht

Nein Intersexuelle sind nicht "etwas Drittes", sie vereinen die Merkmale beider Geschlechter in sich - heißt bei desen Menschen besteht eine biologische und antaomische Anomalie. Da liegt bei dir ein Logikfehler vor. 1) Gilt intersexuell = weiblich? Nein. 2) Gilt intersexuell = männlich? ...
von Perdedor
Do 16. Nov 2017, 16:53
Forum: 82. Gender
Thema: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht
Antworten: 251
Zugriffe: 3667

Re: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht

Ja und? Dann kommt halt "nicht eindeutig zuordenbar" oder "intersexuell" ins Personenstandsregister, was aber immer noch nichts mit einem "dritten Geschlecht" zu tun hat, weil es das biologisch gar nicht gibt. Selbstverständlich ist die Existenz von Intersexuellen eine...
von Perdedor
Mi 15. Nov 2017, 20:17
Forum: 82. Gender
Thema: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht
Antworten: 251
Zugriffe: 3667

Re: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht

Das Geschlecht ist immer noch aufgrund von Gendefekten nicht eindeutig zuordenbar, das äußere Erscheinungsbild des Menschen i.d.R. aber schon. Das Geschlecht ist biologisch nicht eindeutig. Punkt. Folglich kann man nicht "männlich" oder "weiblich" in die Akten eintragen. Das äuß...
von Perdedor
Mi 15. Nov 2017, 18:49
Forum: 82. Gender
Thema: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht
Antworten: 251
Zugriffe: 3667

Re: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht

Intersexualität - (irgendwo) zwischen - bedeutet schlicht aufgrund genetischer Defekte nicht eindeutig zuordenbar = indifferent. Es bedeutet: Weder das eine noch das andere. Orange liegt (irgendwo) zwischen Gelb und Rot. Es ist also weder Gelb noch Rot. Und "nicht eindeutig zuordenbar" is...
von Perdedor
Mi 15. Nov 2017, 18:33
Forum: 82. Gender
Thema: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht
Antworten: 251
Zugriffe: 3667

Re: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht

Welche Grundrechte - GG Art 1 bis 20 - gelten denn für Minderheiten nicht? Ich habe es oben verlinkt. Nochmal: https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2017/bvg17-095.html Intersexuelle mit einer bestimmten Chromosomenkombination sind nicht reproduktionsfähig. Irrele...
von Perdedor
Mi 15. Nov 2017, 18:21
Forum: 82. Gender
Thema: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht
Antworten: 251
Zugriffe: 3667

Re: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht

krone hat geschrieben:Ein 3 .Geschlecht wäre eine neue Art


Falsch. Auch Intersexuelle gehören zur Art Homo Sapiens.
von Perdedor
Mi 15. Nov 2017, 18:13
Forum: 82. Gender
Thema: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht
Antworten: 251
Zugriffe: 3667

Re: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht

Genetische Fehlbildungen machen doch nicht gleich eine neue Art der Homo Sapiens Da geht bei dir einiges durcheinander: Homo Sapiens ist eine Art (Spezies). Es gibt keine weitere rezente Art der Gattung homo, sondern nur die eine, eben homo sapiens. Individuen der Art Homo Sapiens lassen sich aber ...
von Perdedor
Mi 15. Nov 2017, 18:07
Forum: 82. Gender
Thema: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht
Antworten: 251
Zugriffe: 3667

Re: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht

Da les ich nix von der biologischen Feststellung eines 3. Geschlechtes. Gleich der erste Satz. " Mit Intersexualität bezeichnet die Medizin Menschen, die genetisch (aufgrund der Geschlechtschromosomen) oder auch anatomisch (aufgrund der Geschlechtsorgane) und hormonell (aufgrund des Mengenverh...
von Perdedor
Mi 15. Nov 2017, 17:41
Forum: 82. Gender
Thema: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht
Antworten: 251
Zugriffe: 3667

Re: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht

krone hat geschrieben:Mich würde ja Mal interessieren was allein die Naturwissenschaften zum 3. Geschlecht des Homo Sapiens sagen .


https://de.wikipedia.org/wiki/Intersexualit%C3%A4t
Keine Ursache.
von Perdedor
Mi 15. Nov 2017, 17:36
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Armut/Armutsgefährdung in Deutschland erreicht Rekordwert seit der Wiedervereinigung
Antworten: 130
Zugriffe: 1812

Re: Armut/Armutsgefährdung in Deutschland erreicht Rekordwert seit der Wiedervereinigung

Laut statistischen Bundesamt Pressemitteilung Nr. 392 vom 08.11.2017 sind 16,5% der Bevölkerung war jede sechste Person in Deutschland im Jahr 2016 armutsgefährdet. Das entsprach rund 13,4 Millionen Menschen. Bitte nicht vergessen das Medien, Wirtschaft Wissenschaft un Politik in weiten Teilen Deut...
von Perdedor
Mi 15. Nov 2017, 17:09
Forum: 82. Gender
Thema: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht
Antworten: 251
Zugriffe: 3667

Re: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht

Ebiker hat geschrieben:Welches durch die Verfassung garantierte Grundrecht wurde verletzt ?


Hat das BVerfG doch erläutert. Einfach mal lesen:
https://www.bundesverfassungsgericht.de ... 7-095.html
von Perdedor
Mi 15. Nov 2017, 16:13
Forum: 82. Gender
Thema: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht
Antworten: 251
Zugriffe: 3667

Re: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht

Dark Angel hat geschrieben:Eine natürlich vorkommende, auf Gendefekten und/oder Transkriptionsfehlern beruhende Anomalie wird zur Normalität erklärt.


Nein. Das BVerfG hat lediglich erklärt, dass Grundrechte auch für Minderheiten gelten, selbst wenn diese nur ein Promille ausmachen.
von Perdedor
Mi 8. Nov 2017, 18:45
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen als primäres Opfer von Gewalt?
Antworten: 39
Zugriffe: 758

Re: Frauen als primäres Opfer von Gewalt?

Rangeleien mit Fremden versprechen wenig Erfolg bei Strafverfolgung. Die Aufklärungsquote bei Körperverletzungen beträgt 80-90%. Für die Anzeige häuslicher Gewalt wird seit vielen Jahren geworben als sei es ein Sonderangebot beim Friseur. Die Opfer werden durch solche Kampangen wohl nur schwer erre...
von Perdedor
Mi 8. Nov 2017, 18:34
Forum: 82. Gender
Thema: Frauen als primäres Opfer von Gewalt?
Antworten: 39
Zugriffe: 758

Re: Frauen als primäres Opfer von Gewalt?

Die Gefahr, Opfer einer schweren Straftat zu werden, ist für Männer laut Statistik fast doppelt so hoch wie für Frauen. Und noch etwas ist auffällig: "Unterzieht man die Gewaltopfer einem geschlechterspezifischen Vergleich, gibt es signifikante Unterschiede", heißt es in der Kriminalstati...
von Perdedor
Mi 8. Nov 2017, 17:58
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Sozialliberale Politik: Ein Widerspruch an sich?
Antworten: 26
Zugriffe: 1027

Re: Sozialliberale Politik: Ein Widerspruch an sich?

(04 Nov 2017, 11:36) Gerne würde ich sehen wie du die Begriffe liberal und sozial einmal definierst und nicht einfach sozialliberal so definierst wie es dir gerade passt. Das Adjektiv "sozial" ist (nicht nur nach meiner Definition) keine Abkürzung für sozialistisch. Nach Wikipedia: "...
von Perdedor
Mi 8. Nov 2017, 17:37
Forum: 82. Gender
Thema: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht
Antworten: 251
Zugriffe: 3667

Re: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht

(08 Nov 2017, 16:42) Allerdings ist die Bezeichnung "Drittes Geschlecht" dann nicht korrekt, denn es ist ja kein tatsächliches Geschlecht, sondern eine Bezeichnung für "unklar". Naja. Die additive Mischung von Gelb und Rot nennt man üblicherweise "Orange" und nicht &qu...
von Perdedor
Di 24. Okt 2017, 18:11
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Sozialliberale Politik: Ein Widerspruch an sich?
Antworten: 26
Zugriffe: 1027

Re: Sozialliberale Politik: Ein Widerspruch an sich?

Die freie Entfaltung der Persönlichkeit, solange sie nicht die freie Entfaltung einer anderen Person behindert , ist das höchste Ziel des Liberalismus. (Hervorhebung durch mich.) Das ist genau das Problem. Ich halte die obige Einschränkung gerade für den Kern des Sozialliberalismus. Der "Neoli...
von Perdedor
Sa 7. Okt 2017, 22:27
Forum: 70. Philosophie
Thema: Friedrich Nietzsche: der verfälschte Philosoph
Antworten: 47
Zugriffe: 1789

Re: Friedrich Nietzsche: der verfälschte Philosoph

Und Nietzsche selbst war ja dann später kein Nihilist, sondern er sah ein Zeitalter des Nihilismus kommen. Und hatte er etwa Unrecht, wenn man beispielsweise an die beiden Weltkriege und den Holocaust denkt? Ich denke nicht, dass die Weltkriege und der Holocaust Ausdruck von Nihilismus im Nietzsche...

Zur erweiterten Suche