Die Suche ergab 5226 Treffer

von Moses
Mo 27. Feb 2017, 09:46
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 829
Zugriffe: 12813

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

(27 Feb 2017, 08:39) du bist also kein Arbeitnehmer der seine Arbeitskraft verkaufen MUSS und sich dem Rollenspiel eines Unternehmens anpassen muss, der die rolle spielt, das zu sein, was er hat und die Arbeitskraft damit zwingt das zu sein, was man arbeitet. freut mich für dich wenn du es geschaff...
von Moses
So 26. Feb 2017, 23:40
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 829
Zugriffe: 12813

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Rote_Galaxie hat geschrieben:(26 Feb 2017, 23:38)

Genau das will ich ja sagen, Rechte müssen Gewalt anwenden um ihre Ziele durchzusetzen.


Linke auch, es gab bisher keinen friedlichen Übergang nach links und ich kann mir auch keinen vorstellen!
von Moses
So 26. Feb 2017, 23:30
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 829
Zugriffe: 12813

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

(26 Feb 2017, 23:06) Warum musste denn Luxemburg sonst sterben? Die Handlung von rechten Spinnern lassen sich ebenso wenig logisch erklären wie die unserer linken Spinner :D Aber mal ehrlich, Luxemburg und Liebknecht wurden ermordet, weil die Gegenseite es konnte . . . andersrum funktioniert das auch
von Moses
So 26. Feb 2017, 23:00
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 829
Zugriffe: 12813

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

(26 Feb 2017, 22:46) Was ist daran nicht zu verstehen? Meine These war dass Linke über die bessere Theorie verfügen als Rechte. Und weil Rechte den Linken in dem Punkt unterlegen sind müssen sie eben zur Keule greifen. Und ein Beispiel dafür ist Rosa Luxemburg. Du interpretierst sehr viel in geschi...
von Moses
So 26. Feb 2017, 22:32
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 829
Zugriffe: 12813

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Rote_Galaxie hat geschrieben:(26 Feb 2017, 22:13)

Ein guter Beweis ist die Rosa Luxemburg, theoretisch unschlagbar, wurde deswegen ermordet.


Kannst Du mal bitte - wenigstens versuchen - ernsthaft antworten?
von Moses
So 26. Feb 2017, 21:46
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 829
Zugriffe: 12813

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Rote_Galaxie hat geschrieben:(26 Feb 2017, 21:44)

Doch aber ich weiß dass die Gewalt von rechts kommt denn die linke Theorie ist der Rechten überlegen.


Du behauptest zu wissen? Dann führe auch den Beweis!
von Moses
So 26. Feb 2017, 17:51
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Der Moderationsstrang zum Forum Nr. 3
Antworten: 224
Zugriffe: 51792

Re: Der Moderationsstrang zum Forum Nr. 3

Der Strang: Neulich bei Facebook... Heute: Kokainhandel fürden Weltfrieden... wanderte zum zweiten mal in die Ablage.

Der User Agba2001 erhält eine Ermahnung wegen erneuten Einstellens eines bereits moderierten Beitrags.

Mod
von Moses
Sa 25. Feb 2017, 19:55
Forum: 60. Fußball
Thema: Hamburger SV
Antworten: 5758
Zugriffe: 450423

Re: Hamburger SV

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(25 Feb 2017, 19:52)

die haben sogar 8 tore reingekriegt :) :D


Gerüchten zu Folge hat der HSV gar nicht mitgespielt . . . :?
von Moses
Fr 24. Feb 2017, 11:44
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?
Antworten: 829
Zugriffe: 12813

Re: Die Idee des Kommunismus - Planwirtschaft - keine Funktion?

Rote_Galaxie hat geschrieben:(24 Feb 2017, 11:36)

Irrtum. In der Marktwirtschaft wird das produziert was den meisten Profit bringt.


Und Profit bringt es nur wenns verkauft wird - verkauft wird, was nachgefragt ist - und Nachfrage entsteht aus Bedürfnissen = Bedürfnis -> Nachfrage -> Angebot-> Profit
von Moses
Fr 24. Feb 2017, 09:53
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Pflege- und Gesundheitsreform
Antworten: 58
Zugriffe: 686

Re: Pflege- und Gesundheitsreform

(24 Feb 2017, 08:56) Und ich kann Dir nur immer wieder antworten,dass es nicht zielführend ist, wenn der Minister vom Thema keine Ahnung hat und wenn man die Möglichkeit hat, einen Mediziner zum Minister zu machen, dies aber wegen der Postenschacherei nicht tut. Deine Meinung sei Dir unbenommen - p...
von Moses
Do 23. Feb 2017, 19:12
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Pflege- und Gesundheitsreform
Antworten: 58
Zugriffe: 686

Re: Pflege- und Gesundheitsreform

Cobra9 hat geschrieben:(23 Feb 2017, 19:03)

Mal als Laie. Sind lange Testreihen usw. nicht eher auch der Sicherheit geschuldet ?


Darauf wollte ich hinaus und war eher erschrocken, dass dies dem Eingreifen der Lobbyisten zu zu schreiben wäre . . . ich hatte da eher europäische Oberbedenkenträger im Blick . . . .
von Moses
Do 23. Feb 2017, 18:40
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Pflege- und Gesundheitsreform
Antworten: 58
Zugriffe: 686

Re: Pflege- und Gesundheitsreform

(23 Feb 2017, 15:28) Um dann mal zum Kern zu kommen und nicht nur auf die Pharmalobby einzudreschen, (denn sie ist nicht das einzige Problem) stelle ich mir immer wieder folgenden Fragen. Warum ist das Thema trotz seiner Brisanz nicht im Fokus der Öffentlichkeit.? Warum macht man einen Parteisoldat...
von Moses
Do 23. Feb 2017, 15:00
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Pflege- und Gesundheitsreform
Antworten: 58
Zugriffe: 686

Re: Wahlumfragen.

(23 Feb 2017, 14:57) Die Politik kann eigen Gutachten zu neune Medikamenten erstellen lassen und die Lobbyisten vor die Tür setzen. Man muss das nur wollen. Dazu benötigt man aber einen Minister der sich auskennt. Ja zu erstem jein zu zweiterem und ein glasklares nein zu letzterem 1. ja aber keine ...
von Moses
Do 23. Feb 2017, 14:54
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Pflege- und Gesundheitsreform
Antworten: 58
Zugriffe: 686

Re: Wahlumfragen.

(23 Feb 2017, 14:48) Sie sind so lang, weil die Pharmalobbyisten die Gesetzentwürfe praktisch ausgeabeitet haben und sie immer wieder mit einem Forschungsstopp drohen. Global bewirkt so etwas, dass Millionen von Menschen keinen Zugang zum Beispiel zu antiretroviralen Arzneien habe, obwohl gerade in...
von Moses
Do 23. Feb 2017, 14:41
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Pflege- und Gesundheitsreform
Antworten: 58
Zugriffe: 686

Re: Wahlumfragen.

(23 Feb 2017, 14:35) Die Verweise auf die globalisiert Märkte stören mich immer. Wir haben in Deutschland genug Pharmakonzerne die im Stande sind das zu leisten und die grossen Unternehmen ziehen sich auch nicht zurück, weil man nicht mehr die tausendfache Rendite sondern nur noch die hundertfache ...
von Moses
Do 23. Feb 2017, 14:21
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Pflege- und Gesundheitsreform
Antworten: 58
Zugriffe: 686

Re: Wahlumfragen.

(23 Feb 2017, 14:18) Ja, natürlich. Das Problem wird immer dringender. Medikamente gegen Krebs und Demenz werden völlig überteuert verkauft und es wird einen explosionsartigen Anstieg der Krankenzahlen geben. Ein Beutel des Krebsmittels Opdivo kostet inzwischen 4335 Euro und es ist nicht einmal gek...
von Moses
Do 23. Feb 2017, 14:12
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Pflege- und Gesundheitsreform
Antworten: 58
Zugriffe: 686

Re: Wahlumfragen.

yogi61 hat geschrieben:(23 Feb 2017, 14:08)

Das Pharmakonzerne ihre Präparate völlig überteuert verkaufen? Ja, natürlich.


Na jetzt haben wir doch mal einen konkreten Ansatz, Du willst also in die Preisgestaltung deutscher Pharmakonzerne eingreifen um Krankenkassen zu entlasten - hab ich das richtig verstanden?
von Moses
Do 23. Feb 2017, 14:07
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Pflege- und Gesundheitsreform
Antworten: 58
Zugriffe: 686

Re: Wahlumfragen.

yogi61 hat geschrieben:(23 Feb 2017, 14:02)

Ich bin lupenreiner Demokrat und obwohl ich persönlich von der Buckelei der Politik vor den Lobbyisten immer ganz gut profitiert habe, ist es mir dann doch ein wenig peinlich.

Und das wirkt sich auf das Gesundheitssystem wie aus?
von Moses
Do 23. Feb 2017, 13:56
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Pflege- und Gesundheitsreform
Antworten: 58
Zugriffe: 686

Re: Wahlumfragen.

(23 Feb 2017, 13:49) Dir ist das Thema offensichtlich scheissegal, wie den meisten Leuten die "nach mir die Sinnflut" denken. Mir ist diese Thema viel zu wichtig um es mit Worthülsen ala "Besserverdienende und Arbeitgeber in die Pflicht nimmt", "nicht mehr vor den Lobbyiste...
von Moses
Do 23. Feb 2017, 13:49
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Wahlumfragen.
Antworten: 776
Zugriffe: 33777

Re: e

(23 Feb 2017, 13:32) Es müssen auch die profitieren die wenig Steuern zahlen weil sie miese befristeten Jobs haben, oder die alleine Kinder grossziehen müssen. wie genau sollen die "profitieren"? Indem ich denen, die (noch) gut verdienen so viel weg bis alle wenig weniger haben? -Umvertei...

Zur erweiterten Suche