Die Suche ergab 2789 Treffer

von Alana4
Mo 16. Okt 2017, 13:13
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Drohender Krieg mit Russland?
Antworten: 7710
Zugriffe: 434546

Re: Drohender Krieg mit Russland?

(16 Oct 2017, 13:55) ...... aber aktuell ist Russland eine Bedrohung. Aber sowas von überhaupt nicht! akute "Bedrohungen" mag es einige geben (kommt ein bißchen drauf an, was man darunter versteht) , Beängstigendes gibt es auf alle Fälle- allerdings überhaupt nicht aus Richtung Russland. ...
von Alana4
Di 26. Sep 2017, 12:53
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Die Nordkorea-Frage
Antworten: 564
Zugriffe: 21716

Re: Die Nordkorea-Frage

..... Solche Regimes können nur EINE legale Handlung durchführen: Zurücktreten, freie, unbeeinflußte Wahlen ermöglichen und sich einer Aufarbeitung ihrer Taten stellen. Alles Andere ist schlicht illegal, bzw. schwebend unwirksam. Sie haben keine Existenzberechtigung. Ach so, ich vergaß, selbstverst...
von Alana4
Di 26. Sep 2017, 10:25
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Die Nordkorea-Frage
Antworten: 564
Zugriffe: 21716

Re: Die Nordkorea-Frage

(26 Sep 2017, 09:26) Ab dem Eindringen in den eigenen Luftraum. Ach ja? - mal angenommen- entlang der Grenzen der USA fliegen "feindliche Bomber" herum........USA würde echt warten, bis einer davon eine Flügelspitze über die Grenzlinie setzt? Der Ami setzt Bomber vor Kims Grenze und redet...
von Alana4
So 24. Sep 2017, 11:23
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Wahl durch Betreuer
Antworten: 17
Zugriffe: 673

Re: Wahl durch Betreuer

Richtig, Betreuung bestand- so konnte ich erkennen- für "Behördenangelegenheiten". Insofern darf die Betreffende (Frau XXX) selbstverständlich wählen. Der Punkt war, dass die Betreuerin darauf bestand, für die alte Dame die Wahl zu erledigen- sie wollte als Vertreter die Wahl vornehmen. Es...
von Alana4
So 24. Sep 2017, 10:32
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Wahl durch Betreuer
Antworten: 17
Zugriffe: 673

Wahl durch Betreuer

Komme gerade vom Wahllokal. Und was ich da gesehen und gehört habe, hat mich fassungslos zurück gelassen. vor mir am Tisch der Wahlhelfer eine Frau um 60. Legt 2 Wahlbenachrichtigungen vor und einen Betreuerausweis. Diesem zu entnehmen, dass sie rechtl.Betreuer für Frau XXX ist in Behördenangelegenh...
von Alana4
Fr 15. Sep 2017, 11:06
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 145
Zugriffe: 2630

Re: Wohnungspolitik

(15 Sep 2017, 12:02) Indirekt muss ich diesem Frems Recht geben. Der Deutschen neigen zum demonstrativen Konsum. Und sie fahren beispielsweise mit Autos zum Preis einer Zweizimmerwohnung in der Weltgeschichte herum, aber wohnen selbst in den letzten Löchern. Werden wieder mal dümmliche Klischees be...
von Alana4
Sa 9. Sep 2017, 09:37
Forum: 30. Nordamerika
Thema: Hurrikan in Florida - Millionen evakuiert
Antworten: 96
Zugriffe: 5868

Re: Hurrikan in Florida - Millionen evakuiert

(09 Sep 2017, 10:06) Du meinst also an der Küste Floridas wohnen "die Ärmsten"?? Die Ärmsten? Nun, ganz sicher auch "Otto-Normal-Verbraucher", denn ohne die und deren Arbeitsleistungen könnten die Reichen und Schönen auch an diesem Fleckchen Erde ihren Wohlstand kaum genießen un...
von Alana4
Mo 4. Sep 2017, 15:47
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Endet die Zeit der Einkaufsstrassen?
Antworten: 93
Zugriffe: 2676

Re: Endet die Zeit der Einkaufsstrassen?

In Berlin gehe ich nicht mehr gern "shoppen"- die ehemals zum Schlendern einladenden Straßen sind zu Gummibändern geworden, auf denen ein Billiganbieter nach dem anderen aufgereiht ist. Und überall sieht es gleich aus, der gleiche Ramsch. Am Ende ist man fußlahm und enttäuscht. Nach Prenzl...
von Alana4
Do 10. Aug 2017, 18:25
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Beamte und die gesetzliche Krankenversicherung
Antworten: 32
Zugriffe: 1553

Re: Beamte und die gesetzliche Krankenversicherung

(10 Aug 2017, 19:18) naja dann wäre er ja nicht bei Verstand... Richtig- und deshalb sind die vielen kleinen Beamten bei der PKV- die bieten Versicherung zu 50% oder 30% an (entsprechend reduzierte Beiträge, entsprechend reduzierte Leistung)- und nur bei Bedarf zahlt der Diensther den Rest der tats...
von Alana4
Do 10. Aug 2017, 18:21
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Beamte und die gesetzliche Krankenversicherung
Antworten: 32
Zugriffe: 1553

Re: Beamte und die gesetzliche Krankenversicherung

(10 Aug 2017, 19:04) Selbst mit 3 Kindern würde kein Beamter in die GKV wechseln, sofern die Ehefrau gesetzlich versichert ist (über einen normalen Job zum Beispiel). Da zahlst mehr für viel weniger Leistung. Auch im Alter ist die PKV für Beamte günstiger. Beihilfe macht es möglich. Was verstehst d...
von Alana4
Do 10. Aug 2017, 18:13
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Beamte und die gesetzliche Krankenversicherung
Antworten: 32
Zugriffe: 1553

Re: Beamte und die gesetzliche Krankenversicherung

Realist2014 hat geschrieben:(10 Aug 2017, 19:07)

hm

würde denn diese Beihilfe bei der GKV wegfallen?


Nach jetzigem Stand: ja.

Der Beamte, der willens ist, in die GKV zu gehen, zahlt 100% der Beiträge selbst- und erhält keinerlei Beihilfe.
von Alana4
Do 10. Aug 2017, 16:49
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Beamte und die gesetzliche Krankenversicherung
Antworten: 32
Zugriffe: 1553

Re: Beamte und die gesetzliche Krankenversicherung

grundsätzliche Bedingung, wenn der Beamte in die GKV will oder soll: der Arbeitgeber übernimmt die Hälfte der monatlichen Beiträge- so, wie es bei jedem anderen Arbeitnehmer auch ist. Ja, und natürlich die gleichen Bedingungen für die beitragsfreie Mit-Versicherung der Kinder. Punkt aus fertig. Scha...
von Alana4
Mi 19. Jul 2017, 11:28
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: "Seenotrettung" von Flüchtlingen
Antworten: 466
Zugriffe: 20248

Re: "Seenotrettung" von Flüchtlingen

(19 Jul 2017, 11:59) ..... War wohl ein Irrtum. War es nicht. Man hat aber 1. die Zeit unterschätzt, die so etwas dauert UND 2. als es die großen Machtblöcke (die weltpolitisch auch im positiven Sinn Konkurrenten waren) nicht mehr gab, konnte die schiere Profitgier wieder die Zügel in die Hand nehm...
von Alana4
Mi 19. Jul 2017, 09:57
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: "Seenotrettung" von Flüchtlingen
Antworten: 466
Zugriffe: 20248

Re: Seenotrettung von Flüchtlingen

(19 Jul 2017, 09:59) In "traditionell" liegt die ganze Lösung des Problems Afrika. Nee, in "traditionell" liegt das Problem! Und da fallen mir spontan einige Dokumentationen ein, die das "schöne, friedliche, urwüchsige" Leben der Naturvölker zeigen....und die uns mitte...
von Alana4
Fr 7. Jul 2017, 14:15
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Deutliche Mehrheit für Ehe für alle
Antworten: 783
Zugriffe: 21487

Re: Deutliche Mehrheit für Ehe für alle

Anderus hat geschrieben:(07 Jul 2017, 15:06)

Trotzdem dürfte es Esther Vilar gewesen sein, die als einer der Ersten, festgestellt hat, das Ehefrauen fast alle Huren sind, die Sex gegen Geld machen.


aus heutiger Sicht: die hatte auch nicht alle Tassen im Schrank!
von Alana4
Do 6. Jul 2017, 15:06
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Deutliche Mehrheit für Ehe für alle
Antworten: 783
Zugriffe: 21487

Re: Deutliche Mehrheit für Ehe für alle

(06 Jul 2017, 15:22) Ich bin zwar verheiratet, aber mit der Ehe verbinde ich eigentlich gar nichts: Ein Anlaß zum Feiern und eine Möglichkeit Geld zu sparen, ok. Warum soll das nur Mann und Frau vorbehalten sein? nun ja, ich hab da schon eine Vorstellung von manifestierten Rechten und Pflichten- da...
von Alana4
Mi 5. Jul 2017, 12:48
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Deutliche Mehrheit für Ehe für alle
Antworten: 783
Zugriffe: 21487

Re: Deutliche Mehrheit für Ehe für alle

(05 Jul 2017, 13:43) Stimmt, aber man könnte ihr mehrere Männer erlauben. wem könnte man mehrere Männer erlauben? Kannst sicher sein: die Frau, die mehrere Männer möchte, hat auch mehrere Männer. "Ehe" als rechtliches Konstrukt ist aber nun einmal die Verbindung zweier Menschen. Mehrere P...
von Alana4
Mi 5. Jul 2017, 12:08
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Deutliche Mehrheit für Ehe für alle
Antworten: 783
Zugriffe: 21487

Re: Deutliche Mehrheit für Ehe für alle

becksham hat geschrieben:(05 Jul 2017, 13:05)

Es ist nicht verboten, eine Prostituierte zu heiraten.


und es dürfte sogar welche geben, die verheiratet sind.
von Alana4
Mi 5. Jul 2017, 11:13
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Deutliche Mehrheit für Ehe für alle
Antworten: 783
Zugriffe: 21487

Re: Deutliche Mehrheit für Ehe für alle

(05 Jul 2017, 12:03) Ich kenne die Intension, die hinter einer solchen Frage steckt. Das lernt man in jedem Rhetorikkurs. Hast aber wohl nicht viele solche Kurse belegt, oder? 1. Das Brimborium beim Standesamt aufhört, und Ehen beim Notar geschlossen werden, wo sie bei Bedarf, auch wieder "gek...
von Alana4
Mi 5. Jul 2017, 10:26
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Deutliche Mehrheit für Ehe für alle
Antworten: 783
Zugriffe: 21487

Re: Deutliche Mehrheit für Ehe für alle

Anderus hat geschrieben:Ich persönlich lehne das Ehemodell, wie es heute existiert, in seiner Gänze ab.


Okay, das jetzige "Ehemodell" lehnsrt du also ab.
Welches "Ehemodell" lehnst du NICHT ab?

Zur erweiterten Suche