Die Suche ergab 21769 Treffer

von Adam Smith
Fr 15. Dez 2017, 22:23
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2399
Zugriffe: 44468

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

schokoschendrezki hat geschrieben:(15 Dec 2017, 22:19)

Dass eine Nichtexistenz Gottes mit der Nichtsichtung durch Kosmonauten endgültig bewiesen ist? Das ist nicht Konsens sondern Kindergarten.

Das mit der Philosophie. Bei Gott ist es wie mit dem Osterhasen.
von Adam Smith
Fr 15. Dez 2017, 22:11
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2399
Zugriffe: 44468

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

schokoschendrezki hat geschrieben:(15 Dec 2017, 22:02)

Das ist auf dem Level: "Haben die Kosmonauten/Astronauten Gott im Weltall gesehen? Nein! Na siehste. 's gibt keinen Gott."

Das ist allgemeiner Konsens.
von Adam Smith
Fr 15. Dez 2017, 21:47
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2399
Zugriffe: 44468

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(15 Dec 2017, 21:36) Nur weil da "Ganze Ozeane an Tinte verschrieben" wurden, bedeutet das noch lange nicht, dass da auch nur annähernd etwas sinnvolles bei rumgekommen ist. Man kann auch ganze Ozeane an Tinte verschreiben und es kommt nur Quatsch raus. Als Philosophie kann man so ziemlic...
von Adam Smith
Fr 15. Dez 2017, 17:32
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Jerusalem
Antworten: 3097
Zugriffe: 301238

Re: Jerusalem

sünnerklaas hat geschrieben:(15 Dec 2017, 17:05)

Alle Seiten wären mal gut beraten, die Emotionen aus dem Spiel zu nehmen.


Nazis hatten ja auch nur irgendwelche Emotionen.
von Adam Smith
Fr 15. Dez 2017, 16:26
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Jerusalem
Antworten: 3097
Zugriffe: 301238

Re: Jerusalem

pikant hat geschrieben:(15 Dec 2017, 16:19)

ja, aber ich bin ein Gegner die Meinungsfreiheit immer weiter einzuschraenken - da bin ich zu liberal eingestellt.

Es geht bei der Vernichtung von z.B. Israel nicht um Meinungsfreiheit.
von Adam Smith
Fr 15. Dez 2017, 16:13
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Jerusalem
Antworten: 3097
Zugriffe: 301238

Re: Jerusalem

pikant hat geschrieben:(15 Dec 2017, 16:05)

das muss man aushalten , wenn man fuer Meinungsfreiheit eintritt - Meinungsfreiheit schliesst leider auch antisemitsche Auesserungen mit ein.
wenn diese Auesserungen strafrelevant sind, muss man handeln und anzeigen.

Deutschland muss hier aufgrund seiner Geschichte reagieren.
von Adam Smith
Fr 15. Dez 2017, 08:15
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Jerusalem
Antworten: 3097
Zugriffe: 301238

Re: Jerusalem

Keoma hat geschrieben:(15 Dec 2017, 07:47)

Natürlich, so lange man als Christ oder Jude kuscht, darf man unter muslimischer Herrschaft friedlich leben.

Und wenn man fleissig die Dschizya (dann gibt es Schutz) bezahlt. Unter dem IS lebt man aber nur weiter, wenn man bei denen mitmacht.
von Adam Smith
Do 14. Dez 2017, 18:55
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Jerusalem
Antworten: 3097
Zugriffe: 301238

Re: Jerusalem

(14 Dec 2017, 18:04) Ist auch noch nicht so lange her: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/christentum-und-islam-die-unterwerfung-kolumne-a-1120073.html Muslime haben ganz eigene Vorstellungen. Wie man einem Bericht über die Pilgerreise im "Tagesspiegel" entnehmen kann, folgte auf d...
von Adam Smith
Do 14. Dez 2017, 18:45
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 61537
Zugriffe: 1611081

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

think twice hat geschrieben:(14 Dec 2017, 18:44)

radikal laut Duden:
eine extreme politische, ideologische, weltanschauliche Richtung vertretend [und gegen die bestehende Ordnung ankämpfend]
Also wie die AfD.


Oder wie die Partei Die Linke.
von Adam Smith
Do 14. Dez 2017, 18:43
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 61537
Zugriffe: 1611081

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Schnitter hat geschrieben:(14 Dec 2017, 18:08)

Laut Sozialforschern ist die Menge an Leuten die rechtsextrem wählen würden, also wenn wirklich alle von denen wählen würden, bei ca. 20 % gedeckelt.

Damit muss der Kulturwandel wohl ausfallen ;)


War das schon immer so?
von Adam Smith
Do 14. Dez 2017, 16:49
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Jerusalem
Antworten: 3097
Zugriffe: 301238

Re: Jerusalem

(14 Dec 2017, 16:00) Daß Mohammedaner den Christen und Juden am Tempelberg das Beten verbieten, ist unvereinbar mit dem Grundsatz der universalen Religionsfreiheit, aus diesem Grunde nichtig. Für Nichtmuslime ist sogar ganz Mekka Sperrgebiet. Für IS-ler sind auch Schiiten Nichtmuslime und müssen en...
von Adam Smith
Do 14. Dez 2017, 13:34
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Jerusalem
Antworten: 3097
Zugriffe: 301238

Re: Jerusalem

(14 Dec 2017, 13:30) Nach Willen der Muslime? Also aller? Du regst dich z.B. darüber auf. Ich würde das ja auch, wenn die Realität nicht eine ganz andere wäre. ;) Juden, Christen und Moslmes dürfen in Jerusalem ihre Religion nachgehen und zu verdanken ist dies mom. dem israelischen Staat, der dies ...
von Adam Smith
Do 14. Dez 2017, 13:04
Forum: 80. Integration
Thema: Gehört der Islam zu Deutschland?
Antworten: 1573
Zugriffe: 84088

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

relativ hat geschrieben:(14 Dec 2017, 13:00)

Nun wenn du den Islam gleichbedeutend mit Terror setzt, ist der wohl tatsächlich nicht zu besiegen. Aber für solche feuchten Träume kann der nun wirklich nix.

Dass wir nun mit dem Terror leben müssen, stammt nicht von mir.
von Adam Smith
Do 14. Dez 2017, 12:59
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Jerusalem
Antworten: 3097
Zugriffe: 301238

Re: Jerusalem

JFK hat geschrieben:(14 Dec 2017, 12:56)

Die Kurden wollen doch nur Anatolien, weil sie es den Türken nicht gönnen.

Die Türkei hat Anatolien stark vernachlässigt.
von Adam Smith
Do 14. Dez 2017, 12:56
Forum: 80. Integration
Thema: Gehört der Islam zu Deutschland?
Antworten: 1573
Zugriffe: 84088

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

pikant hat geschrieben:(14 Dec 2017, 12:50)

der Terror ist bis heute nicht besiegt worden, aber Teilbereiche wie RAf oder anderen wie ETA die sich militaerisch aufgeloest haben.

Wir müssen ja nun mit dem Terror leben. In Bezug auf die RAF wurde angekündigt den Terror zu besiegen.
von Adam Smith
Do 14. Dez 2017, 12:48
Forum: 80. Integration
Thema: Gehört der Islam zu Deutschland?
Antworten: 1573
Zugriffe: 84088

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

(14 Dec 2017, 12:42) Natürlich hängt das von deiner Meinung ab und von die jedes anderen Bürgers. Sonst wäre doch die Aussage schon total Sinnlos, denn die ging ja an den Bürger. Es war eine Botschaft vom Bundespräsidenten an das Volk, daß nämlich der Islam, aus seiner Sicht zu Deutschland gehört. ...
von Adam Smith
Do 14. Dez 2017, 11:25
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Thatchers Wirtschaftspolitik
Antworten: 45
Zugriffe: 940

Re: Thatchers Wirtschaftspolitik

(14 Dec 2017, 11:19) Jein... Du hast aber natürlich (anscheinend) als einzigster begriffen, dass Neoliberale, die Keynianer sind(Staat greift ein in die Wirtschaft,HOHE Steuern) Thatcher wird aber genau das Gegenteil vorgeworfen.. Weißt du eigentlich , wie übermächtig die Gewerkschaften in Großbrit...
von Adam Smith
Do 14. Dez 2017, 10:54
Forum: 80. Integration
Thema: Gehört der Islam zu Deutschland?
Antworten: 1573
Zugriffe: 84088

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

In Syrien, Irak, Jemen wird im Moment auch versucht mit verschiedenen islamischen Kulturen klarzukommen. In China gibt es auch Gewalt. Hier greift der Staat dann aber hart durch.
von Adam Smith
Do 14. Dez 2017, 08:55
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Jerusalem
Antworten: 3097
Zugriffe: 301238

Re: Jerusalem

(14 Dec 2017, 08:37) Sollte Jerusalem jemals wieder unter muslimische Kontrolle fallen, gibt es dort sehr bald erstens keine Juden mehr und zweitens nur mehr Zugang für Muslime. Christen, Hindus oder sonstige Ungläubige dürfen dann dort weder leben noch sie betreten. Die Frage ist, ob es Schiiten e...
von Adam Smith
Do 14. Dez 2017, 06:28
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Thatchers Wirtschaftspolitik
Antworten: 45
Zugriffe: 940

Re: Thatchers Wirtschaftspolitik

In Deutschland wurde die Bahn nur teilweise privatisiert. Die Rechtsform wurde geändert. Der Staat ist aber noch der Besitzer. In England wurde die Bahn vollständig privatisiert. Dieses wurde aber teilweise wieder rückgängig gemacht.

Zur erweiterten Suche