Die Suche ergab 14320 Treffer

von Dieter Winter
Di 14. Aug 2018, 12:47
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Landtagswahl in Bayern 2018
Antworten: 1308
Zugriffe: 30391

Re: Landtagswahl in Bayern 2018

Alexyessin hat geschrieben:(14 Aug 2018, 13:42)

Das Argument, das Flüchtlinge für die hohen Mieten in Muc und Umkreis verantwortlich sind, fällt halt raus.


Tut es eh. München war schon schweineteuer, da waren die meisten Flüchtlinge noch nicht mal geboren.
von Dieter Winter
Di 14. Aug 2018, 12:30
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Landtagswahl in Bayern 2018
Antworten: 1308
Zugriffe: 30391

Re: Landtagswahl in Bayern 2018

Alexyessin hat geschrieben:(14 Aug 2018, 13:18)

Es werden momentan auch keine gebaut...............


Damit ist das Problem gerecht gelöst. Weder Asylbewerber, noch arme Bayern bekommen eine Sozialwohnung. Einfach genial....
von Dieter Winter
Di 14. Aug 2018, 12:28
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Landtagswahl in Bayern 2018
Antworten: 1308
Zugriffe: 30391

Re: Landtagswahl in Bayern 2018

(14 Aug 2018, 11:43) Du hast sicher recht. Ich auch. Aus Sicht der Wohnung Suchenden sind sie zu hoch. Aus Sicht der Vermieter zumeist angemessen und nicht überteuert. Zumal es recht aufwändig sein kann, einen zahlungsunwilligen Mieter wieder raus zu bekommen. Der Vermieter ist nach aktueller Recht...
von Dieter Winter
Di 14. Aug 2018, 10:30
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Landtagswahl in Bayern 2018
Antworten: 1308
Zugriffe: 30391

Re: Landtagswahl in Bayern 2018

jorikke hat geschrieben:(14 Aug 2018, 11:04)


Natürlich kann man die Mieten als zu hoch empfinden, wahrscheinlich sind sie es auch.


Das relativiert sich, wenn man die Anschaffungskosten betrachtet. Eine gewisse Kapitalrendite will - und muss - der Vermieter ja auch erwirtschaften.
von Dieter Winter
Di 14. Aug 2018, 10:21
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: NWO
Antworten: 46
Zugriffe: 2045

Re: NWO

(06 Aug 2018, 22:45) Diese Däniken Geschichten fand ich mal mit zwölf / dreizehn ganz interessant. Ist halt so eine Art Sci-Fi. War seinerzeit, also als V. Däniken seine Bücher schrieb, schwer in Mode und traf den Zeitgeist. Wobei er sich doch wohl das Hintertürchen offenhielt und von "möglich...
von Dieter Winter
Di 14. Aug 2018, 10:15
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: NWO
Antworten: 46
Zugriffe: 2045

Re: NWO

(22 May 2018, 23:49) gemeinhin bezeichnet die nwo das us-amerikanische zeitalter, in dem die usa das recht des stärkeren praktizieren. und so lange viele intelligente und gebildete menschen glauben, bei den vielen konflikten auf der welt ginge es um religionen, staatsgründungen (kurden und israelis...
von Dieter Winter
Mi 1. Aug 2018, 17:22
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 12319
Zugriffe: 440342

Re: quizz

Handelt es sich bei der Volksgruppe um Aborigines?
von Dieter Winter
Mi 1. Aug 2018, 10:34
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang: Straftaten von Flüchtlingen
Antworten: 12359
Zugriffe: 603580

Re: Migranten-Kriminalität

(30 Jul 2018, 19:06) Du begreifst ganz offensichtlich nicht, worauf einige hier hinaus wollen. Doch, natürlich. Sie sitzen am Bildschirm und spielen die Helden, ohne jemals in einer Situation gewesen zu sein, die auch nur annähernd der entspricht, von der hier die Rede ist. (30 Jul 2018, 19:06) Es ...
von Dieter Winter
Fr 27. Jul 2018, 22:25
Forum: 60. Fußball
Thema: 1. FC Nürnberg
Antworten: 760
Zugriffe: 80969

Re: 1. FC Nürnberg

Senexx hat geschrieben:(27 Jul 2018, 23:18)

Sie sprechen kein Schwäbisch.


Nein. Ich verstehe es lediglich einigermaßen. Wobei es auch da erhebliche Unterschiede im Dialekt gibt.
von Dieter Winter
Fr 27. Jul 2018, 22:11
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang: Straftaten von Flüchtlingen
Antworten: 12359
Zugriffe: 603580

Re: Migranten-Kriminalität

Tom Bombadil hat geschrieben:(27 Jul 2018, 21:28)

Keine Ahnung, ich war noch nie in einer solche Situation.


ich auch nicht. Jedenfalls nicht in genau so einer. Deswegen bin ich auch mit der Beurteilung vorsichtig.
von Dieter Winter
Fr 27. Jul 2018, 22:07
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: #MeTwo - Die Banalität des Rassismus
Antworten: 59
Zugriffe: 1624

Re: #MeTwo - Die Banalität des Rassismus

(27 Jul 2018, 21:41) Na ja, das hat schon eher was von Satire... :D Entspricht aber den Tatsachen. :) Vielleicht jetzt nicht exakt im Wortlaut, aber ziemlich nah dran, glaube ich, Ist schon so an die 40 Jahre her, seitdem verkneife ich mir solche Fragen einfach. Letztlich ist's mir auch wurscht. Is...
von Dieter Winter
Fr 27. Jul 2018, 22:03
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: #MeTwo - Die Banalität des Rassismus
Antworten: 59
Zugriffe: 1624

Re: #MeTwo - Die Banalität des Rassismus

Milady de Winter hat geschrieben:(27 Jul 2018, 22:59)

Ah, dann nix für ungut! :D


Alles gut. Oberfranke ist ja keine Beleidigung, so wie das bei Oberbayer der Fall wäre. :D
von Dieter Winter
Fr 27. Jul 2018, 21:58
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: #MeTwo - Die Banalität des Rassismus
Antworten: 59
Zugriffe: 1624

Re: #MeTwo - Die Banalität des Rassismus

(27 Jul 2018, 22:52) Ich meinte wegen der Sprache. Bist Du nicht Oberfranke, oder täusche ich mich da? http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?f=18&t=26118&start=740#p4260150 Naa, iich binn a Middlfrangg. Allerdings midd Owerbfälzer schbroochkenndnissn, waal aafgwachsn binni die erschdn J...
von Dieter Winter
Fr 27. Jul 2018, 21:55
Forum: 60. Fußball
Thema: 1. FC Nürnberg
Antworten: 760
Zugriffe: 80969

Re: 1. FC Nürnberg

Fuerst_48 hat geschrieben:(26 Jul 2018, 15:03)

"Mir Franggge sin`au Mensche!" (frei zitiert nach dem Polizisten in "Der Bulle von Tolz"!)


Klingt eher schwäbisch. Wobei Teile BWs wiederum eigentlich fränkisch sind (Heilbronner Ecke z. B.) Aber die schwätzet selbstverständlich au schwäbisch.
von Dieter Winter
Fr 27. Jul 2018, 21:49
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: #MeTwo - Die Banalität des Rassismus
Antworten: 59
Zugriffe: 1624

Re: #MeTwo - Die Banalität des Rassismus

Milady de Winter hat geschrieben:(27 Jul 2018, 21:41)

Na ja, das hat schon eher was von Satire... :D

Apropos: Du könntest mal Input im FCN Strang geben, bitte!


Naja, ich bin halt eher ein Anhänger der Spielvereinigung. ;)
von Dieter Winter
Fr 27. Jul 2018, 20:37
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: #MeTwo - Die Banalität des Rassismus
Antworten: 59
Zugriffe: 1624

Re: #MeTwo - Die Banalität des Rassismus

(27 Jul 2018, 21:18) Natürlich nicht. Ein halbwegs normal gestrickter Mensch würde da nichts Abstruses rein interpretieren. Manchmal kann es dem Betroffenen halt nerven. Ich hatte einen Kumpel, Vor- und Nachname arabisch. Aussehen auch eher mediterran. Wenn man ihn fragte "Woher kommst Du?&quo...
von Dieter Winter
Fr 27. Jul 2018, 20:26
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: #MeTwo - Die Banalität des Rassismus
Antworten: 59
Zugriffe: 1624

Re: #MeTwo - Die Banalität des Rassismus

ThorsHamar hat geschrieben:(27 Jul 2018, 21:16)

Auch das ist eine politisch verbrämte Phrase, denn es gab vor 2,5 Millionen Jahren kein Afrika.


Aber doch vor ca. 40.000 Jahren.
von Dieter Winter
Fr 27. Jul 2018, 20:25
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang: Straftaten von Flüchtlingen
Antworten: 12359
Zugriffe: 603580

Re: Migranten-Kriminalität

(27 Jul 2018, 21:16) Der Vergewaltiger dürfte während der Vergewaltigung auch reichlich abgelenkt sein, so dass es möglich sein sollte, ihn unter Anwendung robuster Maßnahmen aus dem Verkehr zu ziehen. Möglich. Oder auch nicht. Das Zeitfenster ist eher knapp, würde ich annehmen. So weit ich das mit...
von Dieter Winter
Fr 27. Jul 2018, 20:21
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang: Straftaten von Flüchtlingen
Antworten: 12359
Zugriffe: 603580

Re: Migranten-Kriminalität

(27 Jul 2018, 21:11) Nein, das hast du nicht richtig verstanden. Wenn man sich auf gewisse Situationen vorbereitet und sich praktisch aus moralischen Gründen selbst indokriniert, dann handelt man genauso wie man es sich selbst vermittelt hat. Theoretisch. Aber da Dir die reale Situation im Voraus z...
von Dieter Winter
Fr 27. Jul 2018, 20:05
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang: Straftaten von Flüchtlingen
Antworten: 12359
Zugriffe: 603580

Re: Migranten-Kriminalität

Polibu hat geschrieben:(27 Jul 2018, 21:00)

Ich setze nichts gleich. Du hast das Beispiel nicht verstanden.



Du glaubst offenbar, dass Du auf so eine Situation wie mit dem Vergewaltiger vorbereitet bist, weil Du einem Wild nicht ausgewichen bist: Das habe ich doch richtig verstanden?

Zur erweiterten Suche