Die Suche ergab 361 Treffer

von El Cattivo
Sa 9. Mai 2015, 02:50
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Drohne 2.0 - Tödliche Autonome Waffensysteme (TAWS)
Antworten: 45
Zugriffe: 9802

Re: Drohne 2.0 - Tödliche Autonome Waffensysteme (TAWS)

MN7 » Di 5. Mai 2015, 20:03 hat geschrieben:Ist bei fahrerlosen Autos gerade ein großes Thema. Dort kann man richtig Schaden machen, [...]

Warum sollte fahrerlos ein Kriterium sein? Wenn ein Hacker Schaden machen will und den CAN-BUS eines modernen Fahrzeugs hackt, was willst Du dann als Fahrer tun?

mfg
von El Cattivo
So 26. Apr 2015, 15:26
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Drohne 2.0 - Tödliche Autonome Waffensysteme (TAWS)
Antworten: 45
Zugriffe: 9802

Re: Drohne 2.0 - Tödliche Autonome Waffensysteme (TAWS)

[quote="[url=http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?p=3065904#p3065904][...]Ein Mensch kann nochmal nachdenken, die Maschine löst aus, sobald gesetzte Parameter zutreffen.[/quote] Eben, deswegen. Nur das mit dem Nachdenken ist nicht richtig. Der Mensch neigt wenig zum nachdenken in Todesgefa...
von El Cattivo
So 26. Apr 2015, 11:22
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Drohne 2.0 - Tödliche Autonome Waffensysteme (TAWS)
Antworten: 45
Zugriffe: 9802

Re: Drohne 2.0 - Tödliche Autonome Waffensysteme (TAWS)

Ob solche Tötungsmaschinen irgendwann besser sind als Menschen bleibt abzuwarten, [...] Ein Chip kennt weder Angst, moralische Verrohung, Hass, Stress oder Affekthandlungen. Dazu kommt, dass die Eigensicherung runter geschraubt werden kann. Bei menschlichen Soldaten gilt nämlich oft das Prinzip: Ei...
von El Cattivo
So 26. Apr 2015, 09:25
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Drohne 2.0 - Tödliche Autonome Waffensysteme (TAWS)
Antworten: 45
Zugriffe: 9802

Re: Drohne 2.0 - Tödliche Autonome Waffensysteme (TAWS)

@Provokateur: "Bedrohungsangepasst" ist ja wieder etwas anderes als die Unterscheidung Kombattant-Zivilist. Es gibt keine perfekten technischen Lösungen, es gibt keine perfekte Software, es kann immer zu Fehlern und Systemausfällen kommen, kein Sstem ist sicher vor eingeschleuster Schadso...
von El Cattivo
Sa 18. Apr 2015, 15:59
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Wissenschaft steht kurz vor dem Durchbruch (Abbruch)
Antworten: 125
Zugriffe: 6422

Re: Wissenschaft steht kurz vor dem Durchbruch (Abbruch)

Lab-on-a-chip technologien, die viele bahnbrechende Fortschritte in der Biologie überhaupt erst ermöglichen. Ein weiteres Beispiel.
von El Cattivo
Sa 18. Apr 2015, 12:43
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Wissenschaft steht kurz vor dem Durchbruch (Abbruch)
Antworten: 125
Zugriffe: 6422

Re: Wissenschaft steht kurz vor dem Durchbruch (Abbruch)

[...] wo ist da noch Raum für bahnbrechendes? Wer die Augen, Ohren verschließt, braucht sich nicht darüber zu wundern, das er nichts sieht und hört. Nur ein Beispiel, wo es erst seid Jüngsten wahnwitzige Fortschritte gibt. Bei allem, was mit viel Komplexität zu tun hat. Irgendwelche Grundlagen zu k...
von El Cattivo
So 22. Mär 2015, 12:44
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Ständige Militärmanöver USA | Südkorea
Antworten: 32
Zugriffe: 11212

Re: Ständige Militärmanöver USA | Südkorea

[...]Ist Nordkorea tatsächlich so eine große Bedrohung, [...] Selbstverständlich. Du bist mit der Geschichte beider Länder also nicht betraut, genauso wenig wie mit dem gegenwärtigen politischen Systemen. Die Lage ist deutlich kritischer, als die zu hochzeiten des kalten Krieges in Deutschland und ...
von El Cattivo
Sa 21. Mär 2015, 09:27
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Chemtrails
Antworten: 84
Zugriffe: 11257

Re: Chemtrails

Erst auf die Satire reagieren, aber sich damit entblöden die Satire nicht zu verstehen. Das macht Eindruck. Super, "Sauberer Himmel" :thumbup: Freenergy - bisher machst Du nur den Eindruck des dümmlichen Trolls, der stumpfsinnig einschlägige Seiten vor sich her trollt. Kannst Du auch selbe...
von El Cattivo
Mo 16. Mär 2015, 14:59
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Technologien, die unseren Alltag verändern werden
Antworten: 42
Zugriffe: 2066

Re: Technologien, die unseren Alltag verändern werden

Irgendwelche Mobile Payment Systeme, die die Supermarktkassen überflüssig machen, weil alles und alle verchipt ist/sind und beim durchfahren des Ausgangs automatisch abgebucht wird. Ja, gibt es schon und wächst rasant. Nicht nur die Kasse, sondern auch der Kassierer, der gesamte Supermarkt und die ...
von El Cattivo
So 15. Mär 2015, 15:50
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!
Antworten: 191
Zugriffe: 13735

Re: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!

[...]der Generator kostet grad mal 3000 Euro aus China [...] man bekommt nur keine Genehmigung [...] Das würde mich gerade noch interessieren. Frage 1: Hat der "Generator" auch einen Hersteller und eine Modellbezeichnung? Frage 2: In welchen Prüflabor ( TÜV, CE,... ) ist er denn bei der Z...
von El Cattivo
So 15. Mär 2015, 11:51
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!
Antworten: 191
Zugriffe: 13735

Re: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!


Die einzig sinnvolle Aussage die ich aus Deinen Post ziehen kann ist, das Anlagebetreiber eine Vergütung wollen. Schön das in Jahren nicht mehr auf die Reihe bekommst, als diese triviale Erkenntnis. :thumbup:
von El Cattivo
So 15. Mär 2015, 10:18
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!
Antworten: 191
Zugriffe: 13735

Re: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!

Nochmal kurz umrissen, warum Power to Gas keine Zukunft hat. In wesentlichen aus dem selben Gründen, warum Wasserstoff als Speichertechnologie ebenfalls raus gefallen ist. Wasserstoff wurde von der Automobilindustrie extrem forciert. Heute und auch in absehbarer Zukunft zieht Wasserstoff gegenüber L...
von El Cattivo
So 15. Mär 2015, 08:50
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!
Antworten: 191
Zugriffe: 13735

Re: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!

Selbstverständlich kann man Glättung betreiben, indem man negative Regelenergie von Windkraft nutzbar macht. Ein bißchen was in den Wind schießt. Das senkt die Auslastung, macht die Speisekurve aber glatter. Sinnvoller Weise schneidet man nicht irgendwo, sondern man fängt an die Spitzen abzuschneide...
von El Cattivo
Sa 14. Mär 2015, 20:11
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!
Antworten: 191
Zugriffe: 13735

Re: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!

Einzelne Frauen haben auch 10 Kinder in Deutschland. Der Durchschnitt ist es nicht und die Norm auch nicht.

mfg
von El Cattivo
Sa 14. Mär 2015, 18:38
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!
Antworten: 191
Zugriffe: 13735

Re: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!

[quote="[url=http://politik-forum.eu/viewtopic.php?p=3015161#p3015161][...][/quote] http://de.statista.com/statistik/daten/studie/224720/umfrage/wind-volllaststunden-nach-standorten-fuer-wea/ Nein, nicht von EIKE. Sondern: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/224720/umfrage/wind-vollla...
von El Cattivo
Sa 14. Mär 2015, 17:21
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!
Antworten: 191
Zugriffe: 13735

Re: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!

Offshorewindkraft gilt mit 4.000 bis 5.000 VLS als Grundlast.[...] Windkraft fluktuiert auch offshore fix korreliert mit dem Wind und ist keinesfalls zu verwechseln üblichen Grundlastkraftwerken wie Laufwasser, Kernkraft oder Kohle. Die Auslastungen betragen im Durchnschnitt weniger als 3600 Vollla...
von El Cattivo
Sa 14. Mär 2015, 13:54
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!
Antworten: 191
Zugriffe: 13735

Re: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!

Das ist trivial bei einem Stromtransport. Nicht der Punkt, nicht charakterisierend für HGÜ, sondern charakterisierend für Stromtransport im Allgemeinen. Der Punkt war das Verhältnis variablen und fixen kosten und die Anforderungen bei Wind. Alle großen HGÜ-Anlagen sind für die Anforderungen für Wind...
von El Cattivo
Sa 14. Mär 2015, 11:45
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!
Antworten: 191
Zugriffe: 13735

Re: Offshorewindkraft: Das bislang beste Konzept!

Leugnet doch keiner, das es ein europäisches Netz gibt. Es geht nun darum die Schwankungen von Windkraft auszugleichen und dafür ist das hiesige Netz nicht schlicht geeignet und ohne Kooperationen mit dem Nachbarländern funktioniert das nun mal nicht. Die Netzstruktur für konventionelle Energien ist...
von El Cattivo
Sa 7. Mär 2015, 15:18
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Impfverweigerer
Antworten: 231
Zugriffe: 27525

Re: Impfverweigerer

Ob es möglich ist, das ausgerechnet Risikogruppen besonders oft im Krankenhaus sind und das auch ein Grund dafür ist, dass die Infektionsrate im Krankenhaus höher ist, als im Schnitt? Bei manchen wohl eher nicht. Kranke im Krankenhaus? Völlig ausgeschlossen. :rolleyes:
von El Cattivo
So 1. Mär 2015, 17:33
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Impfverweigerer
Antworten: 231
Zugriffe: 27525

Re: Impfverweigerer

[...]Die Wahrscheinlichkeit einer Gehirnentzündung nach der Masern-Impfung liegt bei 1:1 Mio. Ja es ist sehr selten, aber eben möglich.[...] Ja, klingt stimmig bei rund 850 Erkrankungen im Jahr und Deutschland. Die Wahrscheinlichkeit ein Bein nach der Masernimpfung zu brechen ist sogar noch deutlic...

Zur erweiterten Suche