Die Suche ergab 6994 Treffer

von Quatschki
Mo 22. Jan 2018, 13:46
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Deutschland hat künftig 83 Millionen Einwohner
Antworten: 443
Zugriffe: 9003

Re: Deutschland hat künftig 83 Millionen Einwohner

(22 Jan 2018, 12:22) wortwörtlich genommen ist das zwar korrekt. Aber in seiner Gesamtaussage dennoch nicht richtig. Denn brauchen wir denn einen Bevölkerungsrückgang? Oder ist es nicht vielmehr so, dass sich das Gesamtbevölkerung einer Sättigungsgrenze annähert? Sprich, dass die Wachstumsfunktion ...
von Quatschki
Mo 22. Jan 2018, 12:20
Forum: 71. Geschichte
Thema: 11.11.18
Antworten: 41
Zugriffe: 891

Re: 11.11.18

(22 Jan 2018, 10:06) Naja in Luxemburg gibt es einen deutschen Soldatenfriedhof wo bereits gefallene des Napoleonkrieges begraben liegen. Der Friedhof wurde fast durchgängig zwischen 1815? und 1918 genutzt. Aber ok, wir sind nicht Russland. Mit Rußland hat das nichts zu tun. Die Massenschlachten 18...
von Quatschki
Mo 22. Jan 2018, 09:20
Forum: 71. Geschichte
Thema: 11.11.18
Antworten: 41
Zugriffe: 891

Re: 11.11.18

(22 Jan 2018, 08:47) Die Grausamkeiten des WK1 waren zwangsläufig durch die Weiterentwicklung der Militärtechnik. Das täuscht. Die Napoleonkriege waren genauso grausam. Es gab praktisch kein Sanitätswesen. Die Hälfte der Verwundeten sind verreckt. Troß und örtliche Bevölkerung plünderten die Schlac...
von Quatschki
Mo 22. Jan 2018, 08:23
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Deutschland hat künftig 83 Millionen Einwohner
Antworten: 443
Zugriffe: 9003

Re: Deutschland hat künftig 83 Millionen Einwohner

Man muß bedenken, dass der Zuwachs der Bevölkerung Deutschlands seit 1950 praktisch ausschließlich auf den Anstieg der Lebenserwartung zurückzuführen ist. Ohne diese 20-25 Mio Rentner, die noch (mehr oder weniger) ihr Leben geniessen, hätten wir trotz Zuwanderung einen Rückgang der Einwohnerzahlen! ...
von Quatschki
So 21. Jan 2018, 18:49
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: Identität
Antworten: 26
Zugriffe: 533

Re: Identität

Vielleicht war er auch in der Genderungschneiderei und heißt jetzt Monika?
Machen viele heutzutage!
von Quatschki
So 21. Jan 2018, 18:35
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: Identität
Antworten: 26
Zugriffe: 533

Re: Identität

Vielleicht hat er geheiratet und heißt jetzt Hans Schmidt?
Auf den Namen gibt es 120.000.000 Treffer!
Leute, die was zu verbergen haben nutzen gern ungoogelbare Namen!
von Quatschki
So 21. Jan 2018, 17:41
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge
Antworten: 12500
Zugriffe: 538837

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge

Erschreckend ist vor allem auch diese Empathielosigkeit gegenüber den Opfern. Die Überfallen oder Ermordeten sind ja keine AusländerhasserInnen, sondern naive Leute, die der Propaganda vertraut haben oder sich von der Exotik der Fremden angezogen fühlten und wo die Opfer oder deren Angehörige dann n...
von Quatschki
So 21. Jan 2018, 15:37
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge
Antworten: 12500
Zugriffe: 538837

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge

(21 Jan 2018, 15:19) Ich muss gar nichts belegen. Ich bin es nicht, die ständig unbelegte Behauptungen aus der rechten Mottenkiste wiederholt. Du willst doch die Leute überzeugen, dass deine Schäflein weniger kriminell sind? Es ist bekannt, dass deine Gesinnungs-Spießgesellen aus Presse und Justiz ...
von Quatschki
So 21. Jan 2018, 15:18
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge
Antworten: 12500
Zugriffe: 538837

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge

think twice hat geschrieben:(21 Jan 2018, 15:11)

Belege?

Du kannst es bestimmt leicht widerlegen durch ein, zwei Beispiele von Gruppenvergewaltigungen durch ethnische Deutsche
von Quatschki
So 21. Jan 2018, 14:10
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Kriminelle Clans können nun abgeschoben werden?
Antworten: 40
Zugriffe: 851

Re: Kriminelle Clans können nun abgeschoben werden?

(21 Jan 2018, 13:58) Nee, da gibt es keinen Weg. Die Aberkennung der deutschen Staatsangehoerigkeit ist generell unzulässig, wenn die Betroffenen dadurch staatenlos würden. In diesem Fall wieder staatenlos, denn das waren die meisten vor Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft. Wo ein Wille ist,...
von Quatschki
So 21. Jan 2018, 13:54
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Kriminelle Clans können nun abgeschoben werden?
Antworten: 40
Zugriffe: 851

Re: Kriminelle Clans können nun abgeschoben werden?

(21 Jan 2018, 13:42) Nur, dass kriminelle, libanesische Flüchtlinge und Libanesenclans, die seit 30 Jahren hier leben und inzwischen ueberwiegend deutsche Staatsbürger sind, nicht unter der gleichen Modellreihe laufen. Aufenthaltstitel und Verweildauer dieser Herrschaften sind durchaus unterschiedl...
von Quatschki
So 21. Jan 2018, 13:22
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: Identität
Antworten: 26
Zugriffe: 533

Re: Identität

Vielleicht der Deckname eines HVA-Agenten?
von Quatschki
So 21. Jan 2018, 00:33
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge
Antworten: 12500
Zugriffe: 538837

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge

(20 Jan 2018, 23:59) Und schlimm ist ja wohl, dass ueberhaupt Warnungen herausgegeben werden mussten, unabhängig davon, ob tatsächlich etwas passiert ist. Es steht jedem frei, jederzeit Warnungen herauszugeben. Ich warne auch meine Bekannten, zum Karneval oder Silvester ins Rheinland zu fahren Um i...
von Quatschki
Sa 20. Jan 2018, 23:52
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge
Antworten: 12500
Zugriffe: 538837

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Flüchtlinge

think twice hat geschrieben:(20 Jan 2018, 23:23)

Das Netz speichert alles.

Und? Hat die Polizei Bilanz gezogen nach dem Sommermärchen?
Welche und wieviel Besucher wurden Opfer von Kriminalität oder Gewalt und wer waren die Täter? Hatten die antideutschen Hetzer Recht behalten?
von Quatschki
Sa 20. Jan 2018, 17:44
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Kriminelle Clans können nun abgeschoben werden?
Antworten: 40
Zugriffe: 851

Re: Kriminelle Clans können nun abgeschoben werden?

jack000 hat geschrieben:(20 Jan 2018, 17:21)

In der Tat scheint da Geld geflossen zu sein. Die Frage, die sich dann aber stellt ist, warum hat man das nicht schon lange vorher gemacht?

Weil der Handlungsdruck fehlte.
Die Leute haben CDU und SPD auch so gewählt.
von Quatschki
Sa 20. Jan 2018, 10:57
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Krise der "Leitmedien"
Antworten: 79
Zugriffe: 1266

Re: Krise der "Leitmedien"

(20 Jan 2018, 09:13) Und wer alternative Medien konsumiert, der fragt dann irgendwann hirngewaschen: "Warum ist Assad ein Tyrann?" oder behauptet: "Giftgaseinsaetze in Syrien sind lediglich eine Erfindung der Amis". Seit wann ist Hinterfragen ein Anzeichen von Hirngewaschenheit?...
von Quatschki
Sa 20. Jan 2018, 10:04
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Bahn und Bäume
Antworten: 7
Zugriffe: 235

Re: Bahn und Bäume

Es ist merkwürdig, denn die Verschnittkosten sind ja viel geringer als die Kosten der Zugausfälle, der beschädigten Bahnanlagen und Fahrzeuge. Und das Holz ließe sich bei den Mengen gewiß auch wirtschaftlich verwerten. Weil es aber verschiedenen Kostenträgern zugerodnet ist und jeder nur an sein &qu...
von Quatschki
Sa 20. Jan 2018, 09:50
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Deutschland hat künftig 83 Millionen Einwohner
Antworten: 443
Zugriffe: 9003

Re: Deutschland hat künftig 83 Millionen Einwohner

Ich erinnere mich, mal einen Artikel in einem Geografie-Buch von 1900 oder 1910 gelesen zu haben, wo sich der Autor auch mit der Demographie befasst: Damals exorbitantes Bevölkerungswachstum in der "weißen" westlichen Welt, ordentliches, aber vergleichsweise geringeres Wachstum in Asien, s...
von Quatschki
Fr 19. Jan 2018, 21:27
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Bahn und Bäume
Antworten: 7
Zugriffe: 235

Re: Bahn und Bäume

In diesem Artikel der Welt wird erläutert, woran es wirklich liegt. Ein schlichter Konstruktionsfehler der Bahnreform 1994. Die Verantwortlichkeiten und die Frage, wie es abgerechnet wird und wer es bezahlen soll, sind suboptimal geregelt. Man könnte solche Sachen mit einem Federstrich nachbessern, ...
von Quatschki
Fr 19. Jan 2018, 13:41
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Wirtschaftspolitik des Dritten Reiches und Keynes
Antworten: 4
Zugriffe: 121

Re: Wirtschaftspolitik des Dritten Reiches und Keynes

Bis 1939 war sämtliche Neuverschuldung Inlandsverschuldung. (Man hatte ja die Zahlung der Altschulden aus dem 1.Weltkrieg eingestellt und bekam international keinen Kredit) Die Leute bekamen höhere Löhne, wurden zum Sparen ermuntert und das Geld wurde vom Staat für seine Investitionen genutzt. Man d...

Zur erweiterten Suche