Die Suche ergab 7493 Treffer

von Quatschki
Mo 25. Jun 2018, 13:54
Forum: 71. Geschichte
Thema: wer hat schuld? die nazis? die deutschen? beide?
Antworten: 172
Zugriffe: 6373

Re: wer hat schuld? die nazis? die deutschen? beide?

(25 Jun 2018, 13:36) Ich finde das nicht wirklich verständlich. Es hat Bombardierungen in der Nähe von Auschwitz gegeben. Die Häftlige haben die Detonationen sogar gehört und schöpften daraus Hoffnung, daß die Alliierten die Gleise und das Lager bombardieren und zerstören würden. Siehst ja am Beitr...
von Quatschki
Mo 25. Jun 2018, 12:31
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Immer mehr Deutsche verlieren das Vertrauen in den Rechtsstaat
Antworten: 142
Zugriffe: 2888

Re: Immer mehr Deutsche verlieren das Vertrauen in den Rechtsstaat

(24 Jun 2018, 22:41) Interessante Idee, jedoch habe ich keine entsprechende Statistik gefunden. Es gibt jedoch Urteile des EuGH, des EuGMR und des BVerfG zu dem traurigen Thema: z.B. https://www.anwalt24.de/fachartikel/arbeit-und-betrieb/37802 Wie gesagt, es gibt gewiß internationale Erfahrungswert...
von Quatschki
Mo 25. Jun 2018, 11:08
Forum: 71. Geschichte
Thema: wer hat schuld? die nazis? die deutschen? beide?
Antworten: 172
Zugriffe: 6373

Re: wer hat schuld? die nazis? die deutschen? beide?

(25 Jun 2018, 11:38) Wahrscheinlich wäre es nur zu geringfügigen Verzögerungen gekommen. Bei den Tötungskapazitäten hätte jeder Tag Unterbrechung tausende Leute gerettet. Noch wirksamer wäre die Bombardierung des Lagers selbst gewesen, was zwar einige todgeweihte Häftlinge das Leben gekostet, zugle...
von Quatschki
So 24. Jun 2018, 21:25
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Maßnahmen zur Bekämpfung des Asyl-Missbrauchs in Europa
Antworten: 295
Zugriffe: 5618

Re: Maßnahmen zur Bekämpfung des Asyl-Missbrauchs in Europa

(24 Jun 2018, 22:07) Es gibt halt nun mal ein internationales Seerecht mit entsprechenden Verpflichtungen. Kann man natürlich wie alle anderen rechtlichen Bestimmungen in die Tonne treten wenn es einem genehm ist. Dann sollte man sich aber nicht wundern wenn das andere bei anderen Themen auch tun. ...
von Quatschki
So 24. Jun 2018, 21:10
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Immer mehr Deutsche verlieren das Vertrauen in den Rechtsstaat
Antworten: 142
Zugriffe: 2888

Re: Immer mehr Deutsche verlieren das Vertrauen in den Rechtsstaat

(24 Jun 2018, 21:06) Ich glaube eigentlich nicht, dass die Verschleppung von den Richtern selbst verursacht wird - es ist eher die schwache personelle Ausstattung der Gerichte - viel zu wenig Richter! Ich habe selbst schon 2 mal beim Verwaltungsgericht geklagt, und beide Male jahrelang auf meinen e...
von Quatschki
So 24. Jun 2018, 15:07
Forum: 43. Computer - Internet - Telekommunikation - Netzpolitik
Thema: Fragen zur Zukunft bzw. Möglichkeiten des Einzelhandels
Antworten: 53
Zugriffe: 1368

Re: Fragen zur Zukunft bzw. Möglichkeiten des Einzelhandels

Der Einzelhandel mit Industriewaren in Ladengeschäften hat sich erst vor 150 Jahren entwickelt. Er war damals ein besseres Konzept als die Jahrmärkte, Krämer und Hausierer. Und jetzt gibt es eben wieder ein besseres Konzept. Der Erfolg von Amazon gründet auch darauf, dass es als Plattform allen mögl...
von Quatschki
So 24. Jun 2018, 11:58
Forum: 22. Parteien
Thema: Merkel: Kanzlerdämmerung?
Antworten: 142
Zugriffe: 3605

Re: Merkel: Kanzlerdämmerung?

Milliarden wofür?
Dafür, dass sie weiterhin migrantenfreundlich alles nach Europa hinein- und nach Deutschland durchwinken?
Oder das sie die Mittelmeerroute endlich dicht machen und die NGO/Schlepperschiffe an die Kette legen?
von Quatschki
Sa 23. Jun 2018, 21:07
Forum: 60. Fußball
Thema: Liveticker: Deutschland-Schweden
Antworten: 119
Zugriffe: 1567

Re: Liveticker: Deutschland-Schweden

Alter Schwede!
Vorpommern, wo der Toni herkommt, war doch früher mal schwedisch!
von Quatschki
Sa 23. Jun 2018, 20:50
Forum: 60. Fußball
Thema: Liveticker: Deutschland-Schweden
Antworten: 119
Zugriffe: 1567

Re: Liveticker: Deutschland-Schweden

Nix los mit den Sportsfreunden der BRD-Mannschaft.
Ohne ihre Schummelsoftware geht der Ball nicht mehr rein.
von Quatschki
Fr 22. Jun 2018, 18:26
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 270
Zugriffe: 8145

Re: Wohnungspolitik

(22 Jun 2018, 16:38) Frag in Berlin nach. Die werden dir bestätigen dass der Leerstand zum Teil Geschäftsmodell ist. Immer mehr große Städte machen jetzt aber mobil und gehen gegen den Leerstand vor weil der gesetzlich verboten ist. Dasselbe bei B&B. Hab vor kurzem noch einen Bericht aus Amster...
von Quatschki
Fr 22. Jun 2018, 07:00
Forum: 60. Fußball
Thema: WM 2018 in Russland
Antworten: 824
Zugriffe: 11953

Re: WM 2018 in Russland

unity in diversity hat geschrieben:(22 Jun 2018, 05:37)

In Russland hat Deutschland noch nie gewonnen.

Vor 100 Jahren hatte General Hoffmann in Brest ein sehr günstiges Unentschieden ausgehandelt
von Quatschki
Do 21. Jun 2018, 11:12
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 178
Zugriffe: 2826

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

(21 Jun 2018, 11:47) Trump hat eingelenkt und die Praxis Kinder von ihren Familien zu trennen per Dekret zurück genommen, der Widerstand ( auch innerhalb der Republikaner) gegen diese Praxis war scheinbar selbst für " THE DONALD" zu groß. Nun hocken sie halt alle zusammen im "Detenti...
von Quatschki
Do 21. Jun 2018, 11:09
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 178
Zugriffe: 2826

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

(21 Jun 2018, 11:26) Ziemlich viel hilfloses Geschwätz angesichts des Hackens auf Menschen, die schlichtweg ihre Heimat verlassen, weil sie da nicht in Würde leben können. Es gibt keine Rechtfertigung für Rassismus, auch nicht der Hinweis, daß hier andere auch rassistisch seien. Das ist ALLES verwe...
von Quatschki
Do 21. Jun 2018, 09:19
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 178
Zugriffe: 2826

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

(21 Jun 2018, 10:12) Passender wäre bei dir "willkommen bei den Rassisten". Meinst Du, die Irokesen waren unrassistisch gegenüber den Algonkin? Oder die Chinesen gegenüber Mongolen, Tibetern oder Vietnamesen? Oder die Vietnamesen gegenüber den Khmer? Und da, wo es diese verschiedenen Ethn...
von Quatschki
Do 21. Jun 2018, 09:10
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 178
Zugriffe: 2826

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

zollagent hat geschrieben:(21 Jun 2018, 10:07)

Dafür aus vielen Menschen mit westeuropäischen Wurzeln, die sich festsetzen konnten. Fällt dir dabei gar nichts auf?

Was denn?
Dass Menschen Interessen haben und sich mit ihresgleichen zusammentun um sie durchzusetzen?
Willkommen auf der Erde!
von Quatschki
Do 21. Jun 2018, 09:06
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 178
Zugriffe: 2826

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

Keoma hat geschrieben:(21 Jun 2018, 10:01)

Na, die aus Afrika sind ja nicht gerade freiwillig dort.

Und gegen die Massenzuwanderung von Asiaten, speziell Chinesen, haben die USA schon im 19.Jh zugemacht.
Andernfalls bestünde die West Coast nur aus Schlitzaugen
von Quatschki
Mi 20. Jun 2018, 22:09
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 178
Zugriffe: 2826

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

(20 Jun 2018, 22:38) Man trennt keine Kinder von den Eltern! Ist das klar für dich oder ist es diskutable? Warum willst Du sie unbedingt mit ins Gefängnis stecken? Die Regelung, die Kinder von inhaftierten illegalen Einwanderern nach spätestens 20 Tagen in andere, geeignetere Einrichtungen zu verle...
von Quatschki
Mi 20. Jun 2018, 21:23
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 178
Zugriffe: 2826

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

(20 Jun 2018, 21:57) Ob die Aufnahme von Einwanderung okay ist oder nicht steht auf einem anderen Blatt. Meine Frage würde ich allerdings ungern wiederholen müssen. Dieses andere Blatt ist aber entscheidend. Die soziale Lange im Herkunftsland ist vollkommen irrelevant. Wer in die USA einwandern wil...
von Quatschki
Mi 20. Jun 2018, 20:03
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 178
Zugriffe: 2826

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

(20 Jun 2018, 20:47) Also ist es in Ordnung wenn man sich im Ausland abrackert um der Familie in der wirtschaftlich völlig maroden Heimat zumindest ein bisschen unter die Arme zu greifen, aber wenn man genau das selbe macht und dabei nicht bis zum Lebensabend getrennt von Frau und Kindern leben wil...
von Quatschki
Mi 20. Jun 2018, 19:19
Forum: 30. Nordamerika
Thema: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt
Antworten: 178
Zugriffe: 2826

Re: USA: 2000 Kinder brutal von ihren Ausländereltern getrennt

Früher sind die Männer aus Lateinamerika in die Staaten gekommen um zu arbeiten und die Dollars heimzuschicken, wo sie ein Vielfaches der Kaufkraft haben. Heute bringen diese Leute ihre Kulleraugenkinder angeschleppert und "rein zufällig" steht die Journalistenmeute bereit, um die entsprec...

Zur erweiterten Suche