Die Suche ergab 8926 Treffer

von schokoschendrezki
Di 26. Sep 2017, 14:36
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 1260
Zugriffe: 17338

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(26 Sep 2017, 14:38) Es ist unmoeglich mit Leuten darueber zu diskutieren was deutsche Kultur ist, wenn sie trotz mehrfacher Hilfe immer noch nicht verstehen, was der Begriff Kultur ueberhaupt bedeutet. Das ist der Grund, warum wir uns hier immer wieder und wieder sinnlos im Kreis drehen. Das ist a...
von schokoschendrezki
Di 26. Sep 2017, 14:12
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 1260
Zugriffe: 17338

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(26 Sep 2017, 15:01) Es gibt keinen "subjektiven Bezug", bei objektiver Betrachtung der Geschichte und Geschichte kann nicht bewertet werden. Es gibt keine gute oder schlechte Geschichte, sondern nur Geschichte. Das ist schlicht und einfach nicht wahr . Und zwar vollständig nicht wahr. Be...
von schokoschendrezki
Di 26. Sep 2017, 13:36
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 1260
Zugriffe: 17338

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

Und zum Thema "Kultur" kann ich mir folgende Bemerkungn @Zunder, @Bleibtreu, @DarkAngel nicht verkneifen: Mit den (nur) vermuteten und nicht geäußerten Motiven, Haltungen usw. der Mitdiskutanten zu argumentieren, ist ziemlich schlechte Diskussionskultur.
von schokoschendrezki
Di 26. Sep 2017, 13:33
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 1260
Zugriffe: 17338

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(26 Sep 2017, 14:12) Deine Behauptung, der Kniefall sei nicht "Teil des offiziellen Besuchsprogramms" gewesen, ist ein glatte Lüge. Deine Behauptung, der Kniefall sei nur eine persönliche Geste gewesen, ist ein so offensichtlicher Schwachsinn, daß sich jede Diskussion darüber erübrigt. Vi...
von schokoschendrezki
Di 26. Sep 2017, 13:25
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Warum driftet Deutschland nach rechts?
Antworten: 851
Zugriffe: 17091

Re: Warum driftet Deutschland nach rechts?

(26 Sep 2017, 13:34) Na dann hoffe ich doch mal, dass du auch verstehst, was Merkel schreibt! Du meinst, dass ich deinen Positionen dazu zustimme? :p Zunächst einmal zeigt der erwähnte Sammelband der Friedrich-Ebert-Stiftung im ersten Teil in insgesamt zehn Beiträgen zu den Entwicklungen in zehn ve...
von schokoschendrezki
Di 26. Sep 2017, 12:32
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 1260
Zugriffe: 17338

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(26 Sep 2017, 11:43) Und genau DAS ist der Trugschluss, dem du aufsitzt! Geschichte gehört nunmal zu einer Kultur dazu, weil Kultur selbst einem geschichtlichen Entwicklungsprozess unterliegt. Auch ein differenzierter Blick auf die Geschichte einer Kultur/den Entwicklungsprozess einer Kultur, änder...
von schokoschendrezki
Di 26. Sep 2017, 10:13
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Warum driftet Deutschland nach rechts?
Antworten: 851
Zugriffe: 17091

Re: Warum driftet Deutschland nach rechts?

(26 Sep 2017, 09:05) Es hat immer noch kein Rechtsruck stattgefunden, auch wenn das von Parteien und Politikern (und deren Anhängern) links der Mitte ständig behauptet wird. Vielmehr findet eine Positionierung entlang der Bruchlinie "Kosmopolitismus" und "Kommunitarismus" statt....
von schokoschendrezki
Di 26. Sep 2017, 08:57
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 1260
Zugriffe: 17338

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(26 Sep 2017, 09:35) Ich weiß nicht ob ich dich richtige verstehe ? "Alle Menschen werden Brüder" ? Ist eine Lüge ? Dann hast du einen wunden Punkt erkannt dessen war sich die deutsche Romantik aber schon bewusst. Werther hat sich erschossen....... Moment mal, "Ode an die Freude"...
von schokoschendrezki
Di 26. Sep 2017, 08:24
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Warum driftet Deutschland nach rechts?
Antworten: 851
Zugriffe: 17091

Re: Warum driftet Deutschland nach rechts?

(26 Sep 2017, 09:05) Vertreter des "Kommunitarismus" werden dabei gerne in die rechte bzw rechtsextreme Ecke gestellt und als "Demokratiefeinde" bezeichnet, weil das einfacher ist, als sich mit den anstehenden Problemen auseinander zusetzen und konkrete Antworten zu finden. Der ...
von schokoschendrezki
Di 26. Sep 2017, 08:05
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 1260
Zugriffe: 17338

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(25 Sep 2017, 23:11) Ich halte wie schon gesagt die Romantik als Epoche...für ziemlich "Deutsch" verbindend, prägend. Wenn du so willst auch die Nieblungensaga, mit Siegfried, Drachen und den Rheingold. Das die Nazis das besetzt haben bzw. heute die AFD mit der Religionskritik gegenüber d...
von schokoschendrezki
Di 26. Sep 2017, 07:43
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Warum driftet Deutschland nach rechts?
Antworten: 851
Zugriffe: 17091

Re: Warum driftet Deutschland nach rechts?

Das Spektrum der politischen Positionen der AfD ist keineswegs identisch mit dem, was die CDU als "Vakuum" auf der rechten Seite hinterlassen hat. Alle ehemaligen stramm konservativen CDU-Politiker waren überzeugte Atlantiker und Europäer. Die Transatlantiker der AfD, Leute wie Lucke oder ...
von schokoschendrezki
Di 26. Sep 2017, 07:25
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 1260
Zugriffe: 17338

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(25 Sep 2017, 18:16) Schämen muss sich derjenige, der sich der Auseinandersetzung mit deutscher Geschichte verweigert! DU bist derjenige, der Erinnerungskultur als Blödelei bezeichnet - nicht ich! Dafür gibt es gerade dieses Jahr ausreichend Gelegenheit. Es dürfte nur wenige Teile der deutschen Ges...
von schokoschendrezki
Di 26. Sep 2017, 06:50
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 1260
Zugriffe: 17338

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(25 Sep 2017, 16:55) An diesem Käse stimmt gar nichts. Bleibtreu hat Recht: es ist zum Fremdschämen. Hat sie. Bis heute ist aber umstritten, ob Brandts Geste spontan war oder doch gründlich überlegt. Ebenfalls unklar ist, an wen sie sich, so sie denn inszeniert gewesen sein sollte, richtete. Viele ...
von schokoschendrezki
Di 26. Sep 2017, 06:37
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 1260
Zugriffe: 17338

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(25 Sep 2017, 16:24) Brandt war als Kanzler auf Staatsbesuch in Warschau, er hat dort am Denkmal als Kanzler einen Kranz niedergelegt und sich dann hingekniet und nur weil er Kanzler war, bekam die Geste weltweite Aufmerksamkeit. Wäre er ein ganz normaler Bürger ohne mediale Begleitung gegeben, hät...
von schokoschendrezki
Mo 25. Sep 2017, 14:04
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 1260
Zugriffe: 17338

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(25 Sep 2017, 14:24) Die Deutschen haben Brandt ins Amt gewählt und mit seinem Amt wurde seine Geste erst zu einem großen symbolischen Akt. Wenn Otto Mustermann privat nach Warschau reist und sich dort hinkniet, interessiert sich kein Mensch dafür. Nein. Tut mir leid. Der Kniefall erfolgte keineswe...
von schokoschendrezki
Mo 25. Sep 2017, 13:20
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 1260
Zugriffe: 17338

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(25 Sep 2017, 13:54) Also verbindet nur die Sprache, man hat sonst nichts gemeinsam? Auf dieses Argument bin ich weiter oben schon mal eingegangen. "Verbundenheit" und "etwas gemeinsam haben" sind zwei sehr unterschiedliche Dinge. Genau wie Björn Höcke habe ich eine Nase mitten ...
von schokoschendrezki
Mo 25. Sep 2017, 13:15
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 1260
Zugriffe: 17338

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(25 Sep 2017, 13:27) Der Kniefall fand am Mahnmal für den Aufstand im Warschauer Ghetto statt. Da helfen deine Umdeutungsversuche auch nicht weiter. Diese krampfhaften Versuche, diese spezifisch deutsche Erinnerungskultur wegzubekommen, sind ziemlich peinlich. Der Kniefall von Warschau ist keineswe...
von schokoschendrezki
Mo 25. Sep 2017, 11:58
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Warum driftet Deutschland nach rechts?
Antworten: 851
Zugriffe: 17091

Re: Warum driftet Deutschland nach rechts?

(25 Sep 2017, 12:44) Diese so genannte "Nazikeule" (auch so ein gängiger Rechtspopulisten-Begriff) kann man sich solange nicht sparen, solange es in dieser Partei Leute wie Höcke, Poggenburg, Storch, Gauland und andere gibt, die ganz klar rechtsradikal ticken. Mehr oder weniger verbrämt, ...
von schokoschendrezki
Mo 25. Sep 2017, 10:45
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Warum driftet Deutschland nach rechts?
Antworten: 851
Zugriffe: 17091

Re: Warum driftet Deutschland nach rechts?

(25 Sep 2017, 10:43) Genau solche dämlichen Verallgemeinerungen verhelfen der AfD zu mehr Stimmen. Ich zitiere mal einen sehr guten Beitrag auf n-tv.de gestern. Der zitierte Beitrag würde (und dann auch: eventuell) gelten, wenn die AfD heute noch das Profil der Lucke-Partei hätte. Einer von sehr na...
von schokoschendrezki
Mo 25. Sep 2017, 08:43
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Warum driftet Deutschland nach rechts?
Antworten: 851
Zugriffe: 17091

Re: Warum driftet Deutschland nach rechts?

(25 Sep 2017, 09:33) Ja, z.B. die Regierung ... :mad: Wesentlicher jedoch ist die generelle europaweite rechtsidologische Strömung seit längerer Zeit. Genannt seien Alexander Dugin in Russland und die Vertreter der Neuen Rechten/Nouvelle droite vor allem in Frankreich. Dabei dürfte aber die Gemeins...

Zur erweiterten Suche