Die Suche ergab 11353 Treffer

von schokoschendrezki
Mi 17. Okt 2018, 05:50
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Wie abwegig ist es mit Rauswurf aus der EU zu drohen für mangelhafte Solidarität (Ungarn, Polen, Tschechien, Slovakei)
Antworten: 403
Zugriffe: 12416

Re: Wie abwegig ist es mit Rauswurf aus der EU zu drohen für mangelhafte Solidarität (Ungarn, Polen, Tschechien, Slovake

(16 Oct 2018, 23:18) Ein Krakauer Professor hat in einem recht länglichen Pressegespräch mit Rzeczpospolita fest gestellt, daß die Osterweiterung der EU in den Visegradstaaten die Erwartung geweckt hätte, gesichert in die Freiheit von Nationalstaaten hinüber zu wechseln... und daß diese Gesellschaf...
von schokoschendrezki
Di 16. Okt 2018, 23:19
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Anstieg der Insolvenzen bei Autohäusern
Antworten: 23
Zugriffe: 486

Re: Anstieg der Insolvenzen bei Autohäusern

Endlich mal auch ein positiver, optimistischer Thread. Es ist nicht alles schlecht.
von schokoschendrezki
Di 16. Okt 2018, 23:07
Forum: 82. Gender
Thema: Neue "Sokal"-Affäre – Genderologen und Pseudo-Feministen aufs Kreuz gelegt
Antworten: 176
Zugriffe: 2881

Re: Neue "Sokal"-Affäre – Genderologen und Pseudo-Feministen aufs Kreuz gelegt

(16 Oct 2018, 23:53) Auf der einen Seite steht die Wissenschaft und deren bekannter Ethos. Auf der anderen Seite stehen Ideologen, welche offenbar die Qualität der Forschung and der Konformität mit der eigenen Meinung festmachen. Du willst hier den Eindruck erwecken, dass Wissenschaft interessengel...
von schokoschendrezki
Di 16. Okt 2018, 23:01
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Wie abwegig ist es mit Rauswurf aus der EU zu drohen für mangelhafte Solidarität (Ungarn, Polen, Tschechien, Slovakei)
Antworten: 403
Zugriffe: 12416

Re: Wie abwegig ist es mit Rauswurf aus der EU zu drohen für mangelhafte Solidarität (Ungarn, Polen, Tschechien, Slovake

(16 Oct 2018, 23:49) Das ist doch aber kein Fall für Politik, sondern ein Fall für die Ärzte. Ihre Appelle an "einen demokratischen, aufklärerischen, humanitären Geist" gehen völlig ins Leere, wenn Menschen diesen Geist nicht bitter vermissen. Ein Umerziehungslager ist die EU nun sicher n...
von schokoschendrezki
Di 16. Okt 2018, 22:39
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Wie abwegig ist es mit Rauswurf aus der EU zu drohen für mangelhafte Solidarität (Ungarn, Polen, Tschechien, Slovakei)
Antworten: 403
Zugriffe: 12416

Re: Wie abwegig ist es mit Rauswurf aus der EU zu drohen für mangelhafte Solidarität (Ungarn, Polen, Tschechien, Slovake

(16 Oct 2018, 23:18) Wenn der ungarische Ausflug in die Unbotmäßigkeit gegenüber dem Regelwerk der EU eine reine Angelegenheit Orbans sein sollte, dann muß die EU ein Vorgehen erfinden, das Orban von seinen Mitbürgern trennt. Er benutzt doch aber die Grundstimmung, einem uralten Volk an zu gehören,...
von schokoschendrezki
Di 16. Okt 2018, 22:11
Forum: 82. Gender
Thema: Neue "Sokal"-Affäre – Genderologen und Pseudo-Feministen aufs Kreuz gelegt
Antworten: 176
Zugriffe: 2881

Re: Neue "Sokal"-Affäre – Genderologen und Pseudo-Feministen aufs Kreuz gelegt

(15 Oct 2018, 00:16) Du hast das, wie immer, sehr akribisch herausgearbeitet und es ist in meinen Augen sehr überzeugend. Ich denke allerdings, da gebe ich Selina sogar Recht, dass ihr da auf keinen gemeinsamen Nenner kommen werdet. Ich selber hatte auch schon angefangen auf Selinas letzte Frage hi...
von schokoschendrezki
Di 16. Okt 2018, 21:02
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Wie abwegig ist es mit Rauswurf aus der EU zu drohen für mangelhafte Solidarität (Ungarn, Polen, Tschechien, Slovakei)
Antworten: 403
Zugriffe: 12416

Re: Wie abwegig ist es mit Rauswurf aus der EU zu drohen für mangelhafte Solidarität (Ungarn, Polen, Tschechien, Slovake

(12 Oct 2018, 16:43) Dieses "wir" ist in dieser Allgemeinheit immer noch nicht plausibel belegt. Vielleicht gilt die Aussage für einige Eigentümer / Aktionäre der genannten, global tätigen Konzerne. Aber damit noch nicht für dich und mich und die westmitteleuropäischen Staaten und Gesells...
von schokoschendrezki
Di 16. Okt 2018, 19:47
Forum: 70. Philosophie
Thema: Misanthropie
Antworten: 39
Zugriffe: 930

Re: Misanthropie

(15 Oct 2018, 22:53) Ein Philanthrop ist genau durch das charakterisiert, was einen Gutmenschen ausmacht (egal, ob Eigen- oder Fremdzuschreibung). Nein. Nochmal: "Gutmensch" ist einfach ein Baukasten-Begriff, der etwas Anspruchsvolles wie "Polemik" auch für geistig sehr einfach ...
von schokoschendrezki
Mo 15. Okt 2018, 21:28
Forum: 70. Philosophie
Thema: Misanthropie
Antworten: 39
Zugriffe: 930

Re: Misanthropie

(15 Oct 2018, 22:11) Der Misanthrop verachtet den Gutmenschen. Nach meinem Verständnis von Misanthropie können Misanthropen eine konkrete Gruppe von Menschen nicht verachten. Weil das irgendwo impliziert, dass sie das Komplement dieser Gruppe achten oder sogar lieben. Und sich womöglich selbst zu d...
von schokoschendrezki
Mo 15. Okt 2018, 21:01
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Landtagswahl in Bayern 2018
Antworten: 2956
Zugriffe: 51916

Re: Landtagswahl in Bayern 2018

(14 Oct 2018, 21:38) Mit verkopft waren deine differenzierten Überlegungen zum Begriff Bürgerlichkeit in diesem Zusammenhang gemeint. Die CSU denkt da viel schlichter. Möglicherweise siedelt sie den Begriff auch einfach dort an, wo andere eher "Spiessigkeit" verorten würden. Interessanter...
von schokoschendrezki
So 14. Okt 2018, 19:34
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Landtagswahl in Bayern 2018
Antworten: 2956
Zugriffe: 51916

Re: Landtagswahl in Bayern 2018

(14 Oct 2018, 20:22) Die Linke kommt voraussichtlich gar nicht ins Parlament, hat aber an absoluten Stimmen hinzugewonnen und bewertet das positiv und zukunftweisend. Der besondere Witz zwischen dem Erfolg der Linken und dem Desaster der CSU liegt darin, dass letztere den Auftrag zur Regierungsbild...
von schokoschendrezki
So 14. Okt 2018, 19:14
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Landtagswahl in Bayern 2018
Antworten: 2956
Zugriffe: 51916

Re: Landtagswahl in Bayern 2018

(14 Oct 2018, 19:59) Das ist mE zu verkopft gedacht. Verkopft? Man ist von "ländlicher Kost" in kürzester Zeit auf "bürgerliche Küche" umgestiegen, Ich wüde das nicht "verkopft" sondern "opportunistisch" nennen. Und es riecht halt ein bissel anders unangenehm.
von schokoschendrezki
So 14. Okt 2018, 18:49
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Landtagswahl in Bayern 2018
Antworten: 2956
Zugriffe: 51916

Re: Landtagswahl in Bayern 2018

Ich habe in den Interviews mit CSU-Politikern in den letztem ein, zwei Stunden so oft das Wort "bürgerlich" gehört ... "bürgerliche Koalition", "bürgerliche Partei", "bürgerliche Politik" ... mehrfach in einem Absatz ... ja mehrfach in einem einzigen Satz ... ...
von schokoschendrezki
So 14. Okt 2018, 03:51
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Landtagswahl in Bayern 2018
Antworten: 2956
Zugriffe: 51916

Re: Landtagswahl in Bayern 2018

Für mich ist diese Landtagswahl in Bayern vor allem erstmal Anlass, über dieses Wohstandsparadoxon nachzudenken: Es geht allen so gut wie nie und alle haben das Gefühl, alles geht zu Ende. In kaum einer aktuellen Analyse fehlt dieser paradox/Paradoxon-Begriff und der Hinweis darauf, dass die Umfrage...
von schokoschendrezki
Fr 12. Okt 2018, 12:03
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Wie abwegig ist es mit Rauswurf aus der EU zu drohen für mangelhafte Solidarität (Ungarn, Polen, Tschechien, Slovakei)
Antworten: 403
Zugriffe: 12416

Re: Wie abwegig ist es mit Rauswurf aus der EU zu drohen für mangelhafte Solidarität (Ungarn, Polen, Tschechien, Slovake

(11 Oct 2018, 18:48) Dieselbe Diskussion gibt es übrigens ja auch regelmäßig, wenn es um Entwicklungsländer in Afrika oder anderswo geht. Dann wird immer gern kritisiert, dass ausländische Konzerne dort Geld verdienen. Aber warum zum Teufel denn nicht, wenn es der dortigen Bevölkerung unterm Strich...
von schokoschendrezki
Fr 12. Okt 2018, 10:33
Forum: 82. Gender
Thema: Neue "Sokal"-Affäre – Genderologen und Pseudo-Feministen aufs Kreuz gelegt
Antworten: 176
Zugriffe: 2881

Re: Neue "Sokal"-Affäre – Genderologen und Pseudo-Feministen aufs Kreuz gelegt

(12 Oct 2018, 10:31) Du verstehst nicht, dass du wieder nur eine Meinung eines Ideologen verteidigst, der seinen Berufszweig verteidigt. In die Sprache des Mittelalters übersetzt hiesse der Satz: Und nein, die Relativitätstheorie wurde anfangs angegriffen, weil es eben ein vollkommen normaler Vorga...
von schokoschendrezki
Fr 12. Okt 2018, 10:16
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 6645
Zugriffe: 327925

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

(12 Oct 2018, 10:33) Inzwischen mehren sich die Anzeichen, daß EU und GB auf ein erträgliches Vertragsverhältnis zu steuern. Neben die inzwischen alte Feststellung, daß man in 85% aller Verhandlungspunkte Einigkeit erzielt habe, zeichnen sich auch Lösungen für die irische Grenze zu Nord-Irland ab. ...
von schokoschendrezki
Fr 12. Okt 2018, 09:46
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Verrohung der Gesellschaft
Antworten: 266
Zugriffe: 20826

Re: Verrohung der Gesellschaft

(12 Oct 2018, 10:19) Weil ein Radfahrer einem Fußgänger ausweichen muss, schlägt er ihn tot? https://www.focus.de/panorama/welt/hannover-radfahrer-pruegelt-fussgaenger-tot_id_9744436.html Und nach nem völlig belanglosen Testspiel rasten einige so aus, dass sie ne Fußballkneipe angreifen? http://www...
von schokoschendrezki
Fr 12. Okt 2018, 09:27
Forum: 82. Gender
Thema: Neue "Sokal"-Affäre – Genderologen und Pseudo-Feministen aufs Kreuz gelegt
Antworten: 176
Zugriffe: 2881

Re: Neue "Sokal"-Affäre – Genderologen und Pseudo-Feministen aufs Kreuz gelegt

(11 Oct 2018, 21:30) Ich zitiere mal aus dem von Dir verlinkten Artikel: Naturwissenschaftler als „altbekannte Snobisten“! Und dann noch dieses widerliche Anbiedern, dass viele Wissenschaften es in der Anfangszeit schwer hatten. Ja, richtig, aber es ist eben die Methodik, welche den Zweig da heraus...
von schokoschendrezki
Fr 12. Okt 2018, 09:18
Forum: 82. Gender
Thema: Neue "Sokal"-Affäre – Genderologen und Pseudo-Feministen aufs Kreuz gelegt
Antworten: 176
Zugriffe: 2881

Re: Neue "Sokal"-Affäre – Genderologen und Pseudo-Feministen aufs Kreuz gelegt

(11 Oct 2018, 15:44) Ich hab die Berichterstattung dazu auch von Anfang an mitverfolgt, aber da hier eh kaum Feministinnen aktiv sind, dachte ich, ich könnte mir einen Thread dazu auch sparen. ;) Ist eine ungewöhnliche Situation hier. Ich würde Gender Studies per se gar nicht abwürgen wollen. Aber ...

Zur erweiterten Suche