Die Suche ergab 9548 Treffer

von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 22:19
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2400
Zugriffe: 44500

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

Adam Smith hat geschrieben:(15 Dec 2017, 22:11)

Das ist allgemeiner Konsens.

Dass eine Nichtexistenz Gottes mit der Nichtsichtung durch Kosmonauten endgültig bewiesen ist? Das ist nicht Konsens sondern Kindergarten.
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 22:17
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2400
Zugriffe: 44500

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

Mal ein völlig anderer Blickwinkel: Der heute inflationär gebräuchliche Begriff "Coolness". Entstanden ist er ursprünglich in der Lebenswelt schwarzer Jazz-Musiker wie Miles Davis. "Coolness" war die Gegenhaltung zu der Tatsache, dass diese Musiker auf der Bühne von Tausenden gef...
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 22:02
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2400
Zugriffe: 44500

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(15 Dec 2017, 21:36) Nur weil da "Ganze Ozeane an Tinte verschrieben" wurden, bedeutet das noch lange nicht, dass da auch nur annähernd etwas sinnvolles bei rumgekommen ist. Man kann auch ganze Ozeane an Tinte verschreiben und es kommt nur Quatsch raus. Als Philosophie kann man so ziemlic...
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 22:00
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2400
Zugriffe: 44500

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(15 Dec 2017, 17:29) Mensch ist eben "nicht grundsätzlich frei" - schon gar nicht von seiner Biologie. Er unterliegt inneren und äußeren Zwängen (Sachzwängen) und kann nur aufgrund von äußeren Gegebenheiten/Verhältnissen/Situationen Entscheidungen treffen, die sich an genau diesen Verhält...
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 20:44
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2400
Zugriffe: 44500

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(15 Dec 2017, 17:29) "Durch die Bestimmung des Menschen als biologisches Wesen, als Vernunft­wesen, als göttliches Wesen etc. erhält der Mensch vor seiner Existenz zunächst schon eine Bedeutung, eben biologisch, vernünftig, gottähnlich. Der Existentialismus kritisiert diese der Existenz vorgän...
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 20:18
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2400
Zugriffe: 44500

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(15 Dec 2017, 16:07) Meinst du mich damit? Ich plädierte lediglich für die Akzeptanz der Vielfalt der Meinungen. Aber nicht doch! Irgendwo weiter oben bekundete D.A. (sinngemäß), dass sie keine Lust habe, sich mit existenzialistischer Philosophie zu beschäftigen. Kein Problem. Dann soll sie es halt...
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 15:35
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2400
Zugriffe: 44500

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(15 Dec 2017, 15:23) Naja, das Sendungsbewusstsein, das du hier an den Tag legst, erweckt schon den Eindruck, als hieltest du dich und deine Anschauungen "für den Nabel der Welt". Natürlich kreist du permanent um dich selbst, um deine Worte zu benutzen. Dabei sind deine Ansichten zu Biolo...
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 15:34
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2400
Zugriffe: 44500

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(15 Dec 2017, 15:23) Naja, das Sendungsbewusstsein, das du hier an den Tag legst, erweckt schon den Eindruck, als hieltest du dich und deine Anschauungen "für den Nabel der Welt". Natürlich kreist du permanent um dich selbst, um deine Worte zu benutzen. Dabei sind deine Ansichten zu Biolo...
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 15:33
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2400
Zugriffe: 44500

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(15 Dec 2017, 12:13) Aber sicher doch - der ist "absolut und vollkommen frei" davon, noch irgendeine Wahl zu haben oder irgendwas entscheiden zu können. Ja - wie bekloppt ist das denn? Einstein hatte mit seiner Aussage vollkommen recht. :D Ich hatte doch zitiert: Durch die Bestimmung des ...
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 10:48
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2400
Zugriffe: 44500

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

Dark Angel hat geschrieben:(15 Dec 2017, 10:14)
Die Freiheit der Wahl? - Wahl zwischen Pest und Colera? Sachzwänge, denen Mensch sich beugen muss, gibt es keine?

Der Mensch ist auch in der Todeszelle kurz vor der Hinrichtung absolut und vollkommen frei.
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 09:30
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Quo Vadis, Europa?
Antworten: 170
Zugriffe: 3531

Re: Quo Vadis, Europa?

(14 Dec 2017, 17:49) Und wieder nur Starkvokabeln (hysterisch, Horror, Flut). Reine Strohmänner. Daher ist die Diskussion auch sinnlos. Man kann nur festhalten: So wie du das mit mir tust, so versuchen auch Politiker ihre Überzeugungen an den Mann zu bringen. Die gleiche Haltung - und genau deshalb...
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 09:22
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2400
Zugriffe: 44500

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(15 Dec 2017, 09:16) Also, dafür bin ich der falsche Adressat. Reckwitz beschreibt, was läuft, ich versuche, das einzuordnen. Und ich bin auch einer derjenigen hier, die versuchen, manche Leute darauf hinzuweisen, dass sich aus dem, was stattfindet, nicht ergibt, das solle so sein. Und ich besitze ...
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 09:09
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2400
Zugriffe: 44500

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

Und dann, ich habs schon oft erwähnt, sollte man trennen zwischen: Was läuft gegenwärtig real (in Regionen wie Mitteleuropa)? Und: Wie wertet man das?
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 09:01
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2400
Zugriffe: 44500

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(15 Dec 2017, 08:35) Und das beschreibt Reckwitz auch so, diese Kulturalisierung des Ökonomischen. Und denkt man das mit Sartre zusammen, so würde hier deutlich, dass seine Freiheitsvorstellung Unfug ist. Das ist schon ein Argument. Denkt man an diesen Kult rund um die Computerbranchen-Startup-Szen...
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 08:15
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Der langsame Tod der Rockmusik
Antworten: 143
Zugriffe: 2953

Re: Der langsame Tod der Rockmusik

(09 Dec 2017, 23:15) Probier die mal durch. Nicht alle brandaktuell, vieles aus den 00ern, aber trotzdem ggf. leicht zu übersehen: Boris - Vanilla The Afghan Wigs - Gentlemen Cave In - Big Riff Blackmail - Evon The War on Drugs - Pain Cursive - Art is Hard ..and you will know us by the trail of dea...
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 08:10
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Der langsame Tod der Rockmusik
Antworten: 143
Zugriffe: 2953

Re: Der langsame Tod der Rockmusik

(14 Dec 2017, 22:11) Rockmusik ist unsterblich. Als ich neulich einen Beitrag über "25 Jahre Brings" sah ... Karnevalrock, "Kölsche Jungs", Feuerzeugschwenken, Stadion, Pathos, Mitgrölen ... ist mir so schlecht geworden, dass ich der Rockmusik am liebsten den Tod gewünscht hätte...
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 07:53
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Quo Vadis, Europa?
Antworten: 170
Zugriffe: 3531

Re: Quo Vadis, Europa?

(14 Dec 2017, 15:00) Indem mehr von den Gewinnen aus dieser auf Hochtouren laufenden wirtschaftlichen Verzahnung bei den EU-Bürgern ankommt. Das muss nicht in Form von Geld sein, aber in Form von guter Infrastruktur und ordentlich bezahlten Jobs. Und genau das passiert ja. In Regionen wie dem nordw...
von schokoschendrezki
Fr 15. Dez 2017, 07:17
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2400
Zugriffe: 44500

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(13 Dec 2017, 20:52) Na klar, wer von der sinnbefreiten Philosophie eines Satre faziniert ist, zieht auch ebensolche sinnbefreiten Schlussfolgerungen wie du oben. Selbstverständlich ist der Mensch vollständig an seine Biologie gebunden - an was denn sonst! ... Das Ganze ist nicht nur bodenloser Qua...
von schokoschendrezki
Do 14. Dez 2017, 23:21
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?
Antworten: 2400
Zugriffe: 44500

Re: Gibt es eine verbindende Deutsche Kultur?

(14 Dec 2017, 10:59) Was Reckwitz auslässt, weil es auch nicht seine Aufgabe ist, ist die Frage, auf welcher Basis diese Separierungsprozesse stattfinden. Sein Begriff der Indifferenz gegenüber den traditionellen kulturellen und sozialen Narrativen bringt das ja zum Ausdruck. Unsere Aufgabe wäre es...
von schokoschendrezki
Do 14. Dez 2017, 12:50
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Quo Vadis, Europa?
Antworten: 170
Zugriffe: 3531

Re: Quo Vadis, Europa?

Was ich nicht so ganz verstehe: Die ökonomische, wirtschaftliche Verzahnung in Europa ist doch weit fortgeschritten. Könnte es sein, dass wir über ein Ever Closer Europe in politischer und kultureller Hinsicht in einem Nebengebäude diskutieren, während im Hauptgebäude, nämlich dem der Wirtschaft, lä...

Zur erweiterten Suche