Die Suche ergab 9248 Treffer

von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 15:25
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Was ist eigentlich "Kultur"?
Antworten: 302
Zugriffe: 7491

Re: Was ist eigentlich "Kultur"?

(17 Nov 2017, 13:50) Aber die Entsolidarisierung wird sich in größeren oder kleineren Einheiten ohnehin fortsetzen. Wie könnte es auch anders sein, wenn jede Gruppenzugehörigkeit immer schon unter Generalverdacht gestellt wird? Den Fingerzeig habe ich wohl verstanden ... :) Aber die Kausalrichtung ...
von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 13:34
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Wie unterscheidet man Antisemitismus/Antizionismus von Israelkritik?
Antworten: 7743
Zugriffe: 581969

Re: Wie unterscheidet man Antisemitismus/Antizionismus von Israelkritik?

(17 Nov 2017, 12:11) Du hast offenbar ein Problem mit der Verarbeitung einfachster Informationen. Hier wurde bereits klar gestellt, dass die Mehrheit der Staaten, welche der UNO-Resolution 181 und damit der Gründung des Staates Israel zustimmten, KEINE Europäer waren. Was ist daran für Dich so schw...
von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 13:17
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Was ist eigentlich "Kultur"?
Antworten: 302
Zugriffe: 7491

Re: Was ist eigentlich "Kultur"?

(17 Nov 2017, 12:30) Das ist vermutlich die Klammer, die die Vertreter der Libertären und der ethischen Universalisten verbindet (Carolin Emcke ist hier die legitime Schwester von Ayn Rand) - wenn auch mit unterschiedlichen Interessenlagen, aber es läuft unterm Strich fürs Individuum hierauf hinaus...
von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 13:07
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Freiheitskampf der Völker in Europa
Antworten: 543
Zugriffe: 9023

Re: Freiheitskampf der Völker in Europa

(17 Nov 2017, 12:19) Das mag ein Anspruch von Gebildeten sein, viele Menschen haben aber nun mal diesen Zusammenhang. Internationalisierung wird es zumindest in den nächsten Dekaden nicht geben. Bereits alles was über die eine nächste Dekade hinausgeht prognostizieren zu wollen, ist ziemlich spekul...
von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 11:51
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Freiheitskampf der Völker in Europa
Antworten: 543
Zugriffe: 9023

Re: Freiheitskampf der Völker in Europa

Alexyessin hat geschrieben:(17 Nov 2017, 11:15)

Kommt darauf an, wie negativ besetzt du Volk lesen möchtest.


Objektiv sehe ich, dass sich "Völker" als bewusst erlebte Gemeinschaften und politische Pseudosubjekte langfristig auflösen werden. Subjektiv sehe ich keinen Grund, dagegen aufzubegehren.
von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 11:37
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Was ist eigentlich "Kultur"?
Antworten: 302
Zugriffe: 7491

Re: Was ist eigentlich "Kultur"?

(17 Nov 2017, 10:53) Ok, um auch mal ein sauschlechtes Argument in Frageform zu bringen: Die indigenen Völker Amazoniens, wo es nicht gemischt zugeht, wie ist das dort? Keine Kultur? Kein Kulturbegriff möglich? Und noch einmal: Du machst die Realität, auf die du dich berufst, rein von dem abhängig,...
von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 10:57
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Was ist eigentlich "Kultur"?
Antworten: 302
Zugriffe: 7491

Re: Was ist eigentlich "Kultur"?

(17 Nov 2017, 10:50) Das ist die eurozentrische und amerikozentrische Sichtweise. Allerdings wird sich mit dem (zwangsläufigen) Fall der amerikanischen Hochkultur (wann der erfolgt, ist fraglich, dass ein solcher Fall erfolgt, ist einen anthropologische Konstante) auch wieder der Drang zu "eig...
von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 10:49
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Freiheitskampf der Völker in Europa
Antworten: 543
Zugriffe: 9023

Re: Freiheitskampf der Völker in Europa

(17 Nov 2017, 08:37) Man muss auch kein Prophet sein um zu erkennen, daß wenn die Abspaltungsbemühungen in Europa so weiter gehen, wir evtl. bald wieder vermehrt unterschiedliche Blöcke haben werden. Davon halte ich absolut gar nix, aber wenn sich die unterschiedlichen Richtungen weiter verhärten i...
von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 10:41
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Was ist eigentlich "Kultur"?
Antworten: 302
Zugriffe: 7491

Re: Was ist eigentlich "Kultur"?

Der primäre und wesentliche und objektiv gegebene gesellschaftliche Trend weltweit besteht darin, Kulturzugehörigkeiten aufzulösen. Völlig unabhängig davon, wie man das subjektiv bewertet. Daran besteht doch überhaupt kein Zweifel. Von der Jazzmusik bis hin zum Hollywood-Kino, vom Pizza-Lokal bis hi...
von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 10:32
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Der israelisch-palästinensische binationale Staat
Antworten: 2329
Zugriffe: 196539

Re: Der israelisch-palästinensische binationale Staat

(17 Nov 2017, 09:45) Ich glaube, bei den USA oder anderen klassischen Einwanderländern wie Kanada oder Australien, ist das etwas anders. Die Menschen lassen ihre alte Heimat zurück und bewahren nur noch ein kulturelles Erbe als Iren, Deutsche, Kubaner, Mexikaner oder Chinesen. In erster Linie fühle...
von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 09:15
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Freiheitskampf der Völker in Europa
Antworten: 543
Zugriffe: 9023

Re: Freiheitskampf der Völker in Europa

(17 Nov 2017, 08:42) Naja, die Nationalstaatsbildung des 19. Jhd. hat eben nicht nur Nationen geschaffen sondern eben in selbigen auch vermeintlich unterdrückte Völker. Und völlig zurecht wird immer wieder die Frage gestellt, wie "völkisch" etwa Organisationen wie die UNPO oder die "...
von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 08:49
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Armut/Armutsgefährdung in Deutschland erreicht Rekordwert seit der Wiedervereinigung
Antworten: 65
Zugriffe: 1233

Re: Armut/Armutsgefährdung in Deutschland erreicht Rekordwert seit der Wiedervereinigung

(16 Nov 2017, 20:44) Ich hielte die Kindergartenpflicht auch nicht für schlecht. Bildung sozialer Kontakte und sozialer Kompetenzen sind dabei auch nicht zu unterschätzen. Aber in Kindergärten ist leider auch zu beobachten, daß dort inzwischen zu sehr auf "Harmonie" gesetzt wird. Finde ic...
von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 08:41
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Freiheitskampf der Völker in Europa
Antworten: 543
Zugriffe: 9023

Re: Freiheitskampf der Völker in Europa

(17 Nov 2017, 08:38) Bedeutet aber nüchtern betrachtet unterm Strich, dass die Berechtigung von Menschen, in freier Entscheidung und Willensbekundung einen eigenständigen Staat zu bilden, von einem vorab festgelegten Wohl-/Wahlverhalten abhängt. Solche normativen Vorbehalte gegen das Selbstbestimmu...
von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 08:28
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Freiheitskampf der Völker in Europa
Antworten: 543
Zugriffe: 9023

Re: Freiheitskampf der Völker in Europa

Und davon unabhängig: Jedesmal, wenn ich diesen seltsamen Threadtitel "Freiheitskampf der Völker in Europa" lese, überkommt mich ein leichtes Schaudern der Zurückversetztheit in die Mitte des vorletzten Jahrhunderts.
von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 08:25
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Freiheitskampf der Völker in Europa
Antworten: 543
Zugriffe: 9023

Re: Freiheitskampf der Völker in Europa

(17 Nov 2017, 08:04) Naja, jemand der schon mit dem jetztigen bisserl Föderalismus ein Problem hat, dem ist eine Eigenenständigkeit natürlich suspekt. Mir jedenfalls sind in diesem Zusammenhang andere Dinge "suspekt". Die Süddeutsche betitelte 2015 einen Artikel mit "Bayern, das deut...
von schokoschendrezki
Fr 17. Nov 2017, 07:59
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Wie unterscheidet man Antisemitismus/Antizionismus von Israelkritik?
Antworten: 7743
Zugriffe: 581969

Re: Wie unterscheidet man Antisemitismus/Antizionismus von Israelkritik?

(16 Nov 2017, 16:44) Gar nicht. Selbst in zivilisierten Ländern wie Belgien und Spanien fühlt sich ein Volk vom anderen ausgenutzt oder benachteiligt. Im arabischen Raum schaffen es Muslime nicht einmal gleichberechtigt nebeneinander zu leben, wenn sie eine unterschiedliche Konfession haben. Immer ...
von schokoschendrezki
Do 16. Nov 2017, 10:44
Forum: 80. Integration
Thema: Gehört der Islam zu Deutschland?
Antworten: 1314
Zugriffe: 78918

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

(16 Nov 2017, 10:07) Die Debatte, ob der Islam zu Deutschland gehört, bleibt unsinnig, so lange nicht definiert wird, was "dazugehören" bedeutet und welche Auswirkung das hat. Jeder interpretiert die Frage für sich und jeder versucht aus der Antwort weitere Schlussfolgerungen politischer ...
von schokoschendrezki
Do 16. Nov 2017, 09:56
Forum: 80. Integration
Thema: Gehört der Islam zu Deutschland?
Antworten: 1314
Zugriffe: 78918

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

(16 Nov 2017, 08:58) In 100 Jahren werden die Lebenden die Frage des kulturellen Erbes, des kulturellen Gedächtnisses und der kulturellen Traditionen aller Voraussicht nach völlig anders beantworten. Das gilt für die meisten europäischen Länder, mit Ausnahme der osteuropäischen . Na, das frage ich ...
von schokoschendrezki
Do 16. Nov 2017, 09:23
Forum: 80. Integration
Thema: Gehört der Islam zu Deutschland?
Antworten: 1314
Zugriffe: 78918

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

(15 Nov 2017, 13:28) Empoeralismus :D Schmidt-Salomon hat wieder einen Knaller raus gehauen und recht hat er damit: Die Grenzen der Toleranz - Warum wir die offene Gesellschaft verteidigen muessen: Wofür es sich zu streiten lohnt Die offene Gesellschaft hat viele Feinde. Die einen streiten für »All...
von schokoschendrezki
Do 16. Nov 2017, 08:46
Forum: 80. Integration
Thema: Gehört der Islam zu Deutschland?
Antworten: 1314
Zugriffe: 78918

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

(16 Nov 2017, 08:09) Ist arabisch nicht seine Muttersprache? Das, was in dem offenen Brief der 120 Islam-Gelehrten dem IS-Führer vorgeworfen wird (neben grundsätzlichen Falschauslegungen und offenen Widersprüchlichkeiten wie etwa der zum "Verbot der Tötung von Fremden") ist eine Fehlinter...

Zur erweiterten Suche