Die Suche ergab 11559 Treffer

von Dampflok94
Mo 5. Mär 2018, 12:09
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Schulbildung: Bundessache, Berufsbildung: Ländersache?
Antworten: 85
Zugriffe: 3319

Re: Schulbildung: Bundessache, Berufsbildung: Ländersache?

(05 Mar 2018, 11:18) Ich meine schon, es ist einfach für alle Beteiligten nicht Gerecht, der eine bekommt den Platz nicht, der andere hat ein vergleichsweiße schwaches bzw. einfach ein anderes Abitur, obwohl er vielleicht etwas besseres geschafft hätte. In Zeiten von NC & Universitäten ist Bild...
von Dampflok94
Mo 5. Mär 2018, 08:16
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Arbeitsdienst bei Arbeitslosen
Antworten: 763
Zugriffe: 12696

Re: Arbeitsdienst bei Arbeitslosen

(05 Mar 2018, 02:38) Männer die arbeitslos sind und Gesundheitlich ebenfalls arbeiten können, gegebenebfalls sogar nur eingeschränkt möglich können die sozialdienste und Wehrdienst unterstützen. Dadurch würden pfleger entlastet und das Militär bekommt ebenfalls Unterstützung was wir heutzutage gut ...
von Dampflok94
So 4. Mär 2018, 13:11
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 446
Zugriffe: 8306

Re: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?

(04 Mar 2018, 13:04) Es war keine brauchbare Sozialleistung sondern ein Verbrechen. Ganze Regionen kassierten ohne irgendeine Lust irgendwas zu tun. So ein krankes System haben sonst nur arabische Ölstaaten wo die Mehrheit der Bevölkerung rum gammelt und verblödet. Na klar doch. Mit der AlHi war de...
von Dampflok94
So 4. Mär 2018, 12:54
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 446
Zugriffe: 8306

Re: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?

(04 Mar 2018, 12:30) Die damalige Arbeitslosenhilfe war ein gigantisches Verbrechen das Millionen in Armut verharren lies. Einmal im Leben arbeiten, danach nie wieder. Wenn es überhaupt ein Verbrechen gab, dann die Abschaffung über Nacht der AlHi. Die war eine sehr gute und brauchbare Sozialleistun...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 22:10
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 446
Zugriffe: 8306

Re: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?

(03 Mar 2018, 20:08) Nein, das sage ich nicht. Ganz und gar nicht. Ich wollte lediglich wissen, welche Ausgaben über einen längeren Zeitraum anfallen, die einem kein Budget mehr für Lebensmittel lassen, von denen ich doch davon ausgehe, dass sie für den Großteil der Menschheit mit die höchste Prio ...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 21:46
Forum: 71. Geschichte
Thema: konnte nur Stalin Hitler besiegen?
Antworten: 217
Zugriffe: 18943

Re: konnte nur Stalin Hitler besiegen?

(03 Mar 2018, 20:51) Der Frankreichfeldzug war ein Vabanque-Spiel. Gewonnen wurde er weil auf Seiten der Franzosen 1. Weltkriegsgeneräle in den Kategorien von 1917 dachten. Und auf deutscher Seite neue Leute das Unerwartete taten. Die Franzosen hätten nur die Ardennen im Blick behalten müßen dann w...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 20:03
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 446
Zugriffe: 8306

Re: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?

(03 Mar 2018, 19:51) Welche Ausgaben sind das, die anfallen, sodass kein oder kaum Geld für Essen übrig bleibt? Die Frage ist übrigens in keinster Weise provokant zu verstehen, ich frage ernsthaft. Besondere Medikamente? Gibt es da keine speziellen Beihilfen? Oder Tierhaltung? Das ist eben der Einz...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 19:47
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 446
Zugriffe: 8306

Re: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?

(03 Mar 2018, 19:37) Worauf ich hinaus wollte war, dass das Geld bei Hilfe-Empfängern sicher auch knapp war, man sich nicht alles oder in dem Umfang leisten konnte, wie gewünscht oder erforderlich. Man hätte das Angebot von Einrichtungen wie den Tafeln sicher auch angenommen, um sein Budget anders ...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 19:42
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 210
Zugriffe: 4239

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

(03 Mar 2018, 19:36) So lange die Wohlstandsunterschiede so groß sind, wie wir sie heute kennen, dürfte die Welt ohne Grenzen niemals funktionieren. Interessant finde ich in dem Zusammenhang Ihre Frage nach dem Niveau eines Wohlfahrtssystems. Nach Lage der Dinge müßte das Wohlfahrtsniveau doch auf ...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 19:36
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Arbeitsdienst bei Arbeitslosen
Antworten: 763
Zugriffe: 12696

Re: Arbeitsdienst bei Arbeitslosen

(03 Mar 2018, 19:16) Wenn sich infolge Dringlichkeit der Wille zu einer Änderung entwickelt hat, dann wird die Rechtslage und die notwendige Anpassung an den Bedarf auch geprüft... oder neudeutsch "hinterfragt". Es kommt ganz auf den Druck an, der sich in der Öffentlichkeit in dem Zusamme...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 19:33
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 446
Zugriffe: 8306

Re: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?

(03 Mar 2018, 19:16) Das war aber früher im Grunde auch nicht viel anders, oder? Daher bin ich nach wie vor der Meinung, dass Einrichtungen wie die Tafeln heute nicht nötiger sind, als sie es früher gewesen wären. Es gab sie nur nicht. Und dass es sie heute gibt, hilft nun mal vielen Menschen. Eben...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 19:29
Forum: 71. Geschichte
Thema: konnte nur Stalin Hitler besiegen?
Antworten: 217
Zugriffe: 18943

Re: konnte nur Stalin Hitler besiegen?

(22 Aug 2017, 11:40) Stalin hat das Reich doch erst stark gemacht. Ohne Stalin hätte Hitler den Feldzug in Frankreich nicht führen können. Dafür notwendige Rohstoffe und Grundnahrungsmittel wurden aus der UDSSR importiert. Und die Wirtschaftshilfe für Hitler lief bis kurz vor dem Feldzug im Osten. ...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 19:08
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 446
Zugriffe: 8306

Re: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?

(03 Mar 2018, 18:41) Jeder Mensch braucht mehr als nur Nahrung, aber man braucht m.E. nicht jede Kategorie der angegebenen jeden Monat zu belegen. Daher ist man flexibel in der Art der Ausgabe. Lediglich durch den Gesamtbetrag erfährt man natürlich eine Einschränkung. Wenn ich da die Möglichkeit ko...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 19:04
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 210
Zugriffe: 4239

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

(03 Mar 2018, 15:39) Nun, es geht ja hier um das Ende der Nationalstaaten. Dann kann jeder wie gewünscht und gefordert jederzeit an jeden Fleck des Planeten reisen und sich dort auch wohnlich niederlassen, ohne dass ihn irgendwelche "Linien im Sand" daran hindern könnten. Ein Ende der Nat...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 18:28
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 446
Zugriffe: 8306

Re: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?

(03 Mar 2018, 18:23) Na ja, ich sags mal so: der Regelsatz für eine alleinstehende Person beträgt 416 Euro. Wie diese ausgegeben werden, entscheidet der Empfänger. Die Einteilung ist in meinen Augen auch zum Großteil schwachsinnig bis überflüssig, aber man wollte da wohl einen "Schnitt" a...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 18:23
Forum: 40. Architektur - Stadtplanung
Thema: Hochbahnen als Lösung der überlasteten ÖPNV?
Antworten: 19
Zugriffe: 664

Re: Hochbahnen als Lösung der überlasteten ÖVN?

(28 Feb 2018, 19:58) Nur eine Idee... Letztlich: Die Straßen in den Städten sind jetzt schon sehr überfüllt. Da es jetzt bald wieder Straßenbahnen in einigen Städten geben soll die den öffentlichen Verkehr noch weiterhin belegen ist eine weitere Sache. Hochbahnen hingegen, scheinen dafür doch eine ...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 18:03
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Demokratie in Deutschland 2018
Antworten: 56
Zugriffe: 1440

Re: Demokratie in Deutschland 2018

(01 Mar 2018, 22:02) Was soll das, das nach der Wahl durch den Bürger, die Parteimitglieder darüber entscheiden, ob sie das Bürgervotum ernstnehmen oder Bock auf Opposition haben? Nehmen Parteien das Wahlrecht der Bürger nicht mehr ernst? Die CDU hat einen Parteitag darüber entscheiden lassen. Nimm...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 17:57
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?
Antworten: 446
Zugriffe: 8306

Re: Die Tafel - Eine unvermeidbare Erscheinung?

(03 Mar 2018, 17:43) Das glaube ich eher nicht, der Hartz IV Satz liegt derzeit bei 416€. Wenn man sagt, man braucht monatlich 116€ für anderes als Lebensmittel, blieben 300€ dafür. Das wären ungefähr 75€ für Lebensmittel pro Woche. Für Nahrung sind 145,04 Euro vorgesehen. Quelle Für den einen ist ...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 17:50
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Arbeitsdienst bei Arbeitslosen
Antworten: 763
Zugriffe: 12696

Re: Arbeitsdienst bei Arbeitslosen

(02 Mar 2018, 22:58) nein ... aber eine breite Forderung dannach. 60% der Bevölkerung sprechen sich wohl dafür aus. Solche Unfragen sind nett aber sinnfrei. So lange nicht klar ist, wer wann was wie lange tun müßte, kann man sich das schenken. Wenn Du eine Umfrage machst "Wollen sie mehr netto...
von Dampflok94
Sa 3. Mär 2018, 17:41
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Arbeitsdienst bei Arbeitslosen
Antworten: 763
Zugriffe: 12696

Re: Arbeitsdienst bei Arbeitslosen

(02 Mar 2018, 13:44) Merkwürdig, eine ganz sinnvolle Diskussion mit dem Hinweis auf das Grundgesetz abwürgen zu wollen. Dann wird der entsprechende § dort eben geändert. Das ist Menschenwerk, sonst nichts. Ich finde schon, daß die rechtliche Machbarkeit einer Idee zur Diskussion gehört. Und ob hier...

Zur erweiterten Suche