Die Suche ergab 2180 Treffer

von Eiskalt
Mo 19. Nov 2018, 21:03
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 7017
Zugriffe: 348168

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

(19 Nov 2018, 20:57) Das glauben Sie doch selbst nicht. Natürlich. https://www.welt.de/politik/ausland/article175465954/Commonwealth-Grossbritanniens-neuer-Traum-vom-Empire-nach-dem-Brexit.html https://www.politico.eu/article/commonwealth-summit-wont-be-empire-2-0-for-brexit-uk/ https://www.thetime...
von Eiskalt
Mo 19. Nov 2018, 20:37
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 7017
Zugriffe: 348168

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

Senexx hat geschrieben:(19 Nov 2018, 20:35)

Der da wäre?


Der Traum des alten Empire
von Eiskalt
Mo 19. Nov 2018, 20:33
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der CDU
Antworten: 879
Zugriffe: 26153

Re: Die Zukunft der CDU

Diktatur der Pflaumen Friedrich Merz‘ Jahrzehnt in der Privatwirtschaft empört Sesselhocker und Studienabbruchvirtuosen. Die Häme zeigt: Der Reiche wie Erfolgreiche ist eine bedrohte Minderheit. https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus184134932/Karriere-in-der-Privatwirtschaft-Diktatur-der-Pflaum...
von Eiskalt
Mo 19. Nov 2018, 20:18
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 7017
Zugriffe: 348168

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

Die Brexit-Verhandlungen stürzen Großbritannien in ein politisches Drama, die EU demonstriert weiterhin Einigkeit. Doch nun zeigt sich der erste Riss: Spanien droht, das Austrittsabkommen zu verhindern. ....... Momentan hat die spanische Regierung durchaus Einflussmöglichkeiten: Ohne ihre Zustimmung...
von Eiskalt
Mo 19. Nov 2018, 17:26
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 7017
Zugriffe: 348168

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

(19 Nov 2018, 13:01) lassen wir mal davon ausgehen daß der brexitakkord abgewiesen wird. was denn ? eine etwas fremde betrachtung, die dennoch viel richtiges beinhaltet. bei einer bestimmten gruppe briten wird die EU gehaßt. das warum ist oft nicht deutlich aber n.m.m. hängt das zusammen mit die ar...
von Eiskalt
Mo 19. Nov 2018, 17:10
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 3186
Zugriffe: 111185

Re: Die Zukunft der SPD

Alexyessin hat geschrieben:(19 Nov 2018, 13:01)

Um welche Mengen sprechen wir denn?
Wieviele Menschen würden denn wirklich "allimentiert" werden?


Einer der nur Stütze erhält und nie oder kaum einbezahlt hat kann doch nicht das Gleiche bekommen wie einer der arbeitet aber nur geringfügig verdient.
von Eiskalt
Mo 19. Nov 2018, 11:40
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 3186
Zugriffe: 111185

Re: Neuer Nahles Wahnsinn

(19 Nov 2018, 11:08) Das Problem ist nur, dass so jemand einem Arbeitgeber erhebliche Probleme in Form zusätzlicher Arbeit und zusätzlicher Kosten bereitet. Es ist verständlich, dass so jemand abgelehnt wird. Die Überprüfung, WARUM jemand in die Überschuldung geraten ist, löst das aktuelle Problem ...
von Eiskalt
Mo 19. Nov 2018, 10:38
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 3186
Zugriffe: 111185

Re: Neuer Nahles Wahnsinn

(18 Nov 2018, 23:38) Was den Mindestlohn betrifft, wird ganz massiv getrickst. Eine beliebte Masche ist es wohl, nur die Hälfte der Stunden abzurechnen. Die Not von Entrechteten wird gezielt ausgenutzt. Die Frage, die sich stellt, ist, ob Vater Staat mal wieder gezielt wegschaut oder ob nur die Str...
von Eiskalt
Mo 19. Nov 2018, 10:36
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 3186
Zugriffe: 111185

Re: Neuer Nahles Wahnsinn

KarlRanseier hat geschrieben:(18 Nov 2018, 23:29)

So? Und welche Partei hat bessere Köpfe? Die CDU vielleicht mit ihrem Bierdeckelexperten von BlackRock? :?:


Im Gegensatz zu Nahles und der SPD aber ganz sicher!
von Eiskalt
Mo 19. Nov 2018, 10:35
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 3186
Zugriffe: 111185

Re: Neuer Nahles Wahnsinn

(19 Nov 2018, 09:11) Das Problem ist, dass diejenigen, die jetzt noch im Hartz IV sind, Arbeitgebern nicht zumutbar sind. Jeder Vermittler, der mit so einem Kandidaten daher kommt, wird von jedem Arbeitgeber mit dem Knüppel vom Hof gejagt: Stichwort: multiple Vermittlungshemmnisse. Und dazu gehören...
von Eiskalt
So 18. Nov 2018, 18:52
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 7017
Zugriffe: 348168

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

Orbiter1 hat geschrieben:(18 Nov 2018, 18:35)

Die 48 Briefe sind nach wie vor nicht zusammengekommen. May rechnet auch nicht mehr damit. Wäre auch nachvollziehbar denn in den Umfragen ist Labour aktuell an den Tories vorbeigezogen.


Führst du nun Selbstgespräche?
von Eiskalt
So 18. Nov 2018, 16:30
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 3186
Zugriffe: 111185

Re: Neuer Nahles Wahnsinn

(18 Nov 2018, 16:19) Sodann? Peter Sodann war doch Kandidat der Partei Die Linke für das Amt des Bundespräsidenten. Aus der Sicht aller Hartzparteien dürfte er ein "Demagoge" und "Linksversiffter" sein, da er öffentlich behauptete, dass Deutschland keine "richtige Demokrati...
von Eiskalt
So 18. Nov 2018, 15:09
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 7017
Zugriffe: 348168

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

Orbiter1 hat geschrieben:(18 Nov 2018, 14:41)

Das ist nicht nur ein Idiot sondern auch noch ein Totalversager. Er selbst war es doch der die Brexit-Verhandlungen in den letzten 5 Monaten geleitet hat. Und jetzt stellt er fest die Verhandlungsführung war zu schwach.


Angeblich. Ich nehme an das May das selber gemacht hat.
von Eiskalt
So 18. Nov 2018, 14:11
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 7017
Zugriffe: 348168

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

Harte Kritik äußerte der am Freitag zurückgetretene Brexit-Minister Dominic Raab. Er warf May schwache Verhandlungsführung vor. Sie habe der EU nicht glaubwürdig damit gedroht, notfalls ohne Abkommen auszuscheiden. "Wenn wir diesen Deal nicht zu vernünftigen Konditionen abschließen können, müss...
von Eiskalt
Sa 17. Nov 2018, 17:23
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 7017
Zugriffe: 348168

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

Weitere Minister drohen mit Rücktritt und wollen nachverhandeln.
Ich hoffe die Welt schaut zu das mit den Briten nicht sicher verhandeln kann.
von Eiskalt
Sa 17. Nov 2018, 17:16
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 3186
Zugriffe: 111185

Re: Neuer Nahles Wahnsinn

(17 Nov 2018, 17:07) Keine Ahnung - aber mit Realismus scheint das nix zu tun zu haben. Nein weil es eben nicht den Zusammenhalt stärkt. Ausserdem will der Großteil ja auch arbeiten für ein faires Gehalt natürlich. Das sollte man fördern und nicht Faulpelze allimentieren. Aber offenbar weisst die S...
von Eiskalt
Sa 17. Nov 2018, 17:04
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der SPD
Antworten: 3186
Zugriffe: 111185

Neuer Nahles Wahnsinn

Nahles will Bürgergeld statt Hartz IV – weitgehend ohne Sanktionen. Die Leistungen müssten klar und auskömmlich sein, Sanktionen müssten weitgehend entfallen. Das stärke den sozialen Zusammenhalt im Land. https://www.welt.de/politik/deutschland/article184026248/SPD-Chefin-Nahles-will-Buergergeld-sta...
von Eiskalt
Fr 16. Nov 2018, 20:18
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Goldman Sachs ist wieder im Visier.
Antworten: 0
Zugriffe: 75

Goldman Sachs ist wieder im Visier.

Skandal um malaysischen Staatsfonds stürzt Goldman Sachs in Image-Krise Der Skandal um den Staatsfonds 1MDB schafft Goldman Sachs neue Probleme. Analysten fürchten, dass die Affäre nicht nur finanziell schmerzhaft werden könnte. https://app.handelsblatt.com/finanzen/banken/us-investmentbank-skandal-...
von Eiskalt
Fr 16. Nov 2018, 14:25
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 7017
Zugriffe: 348168

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

Das Misstrauensvotum wurde wohl erzwungen.
Wohl Anfang nächster Woche ist die Abstimmung.
von Eiskalt
Fr 16. Nov 2018, 13:03
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 7017
Zugriffe: 348168

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

11.20 Uhr: Der frühere Brexit-Minister David Davis hat sich für einen Neustart der Brexit-Verhandlungen mit Brüssel ausgesprochen. Der von Premierministerin Theresa May vorgelegte Entwurf sei „schrecklich“, sagte Davis am Freitag in einem BBC-Interview. „Das ist kein Abkommen, das wir akzeptieren so...

Zur erweiterten Suche